Corona-Impfung Impfen trotz Stammzellen?

17.06.2021

Zur Hestellung und Testung der Coronaimpfstoffe wurden teilweise Stammzelllinien verwendet. Ist es damit als Christ moralisch vertretbar sich impfen zu lassen? Darauf antwortet Pastoralreferent Raoul Rossmy in dieser Folg der Serie "Ich in Christ - Mein Standpunkt" ganz klar mit ja.

Raoul Rossmy
Darf ich mich als Christ trotz der Verwendung von Stammzellen impfen lassen? © SMB/vt

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Bayerns Gesundheitsminister spricht am Mikro über die aktuelle Impfkampagne.
© Kiderle

Holetschek: „Es gibt keine Ausrede“

Staatsminister Klaus Holetschek (CSU) appelliert an die Menschen, sich impfen zu lassen. Die Impfung solle aber weiterhin freiwillig bleiben.

21.07.2021

© Wikipedia_Herbert Seidel_CC BY-SA 4.0

Tag der Autobahnkirchen

Am Sonntag ist Tag der Autobahnkirchen. Pünktlich zum Start der Sommerferien in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

18.06.2021

Mann bekommt von Frau einer Spritze verabreichttht
© Kiderle

In Arztpraxen für Obdachlose wird geimpft

Nach der Corona-Impfaktion im Kloster Sankt Bonifaz in München, gibt es jetzt weitere Anlaufstellen für obdachlose Menschen. Dabei spielt das Vertrauen eine entscheidende Rolle.

10.06.2021

Hand mit Teströhrchen
© BillionPhotos.com - stock.adobe.com

Bischöfe sagen Nein zu verbrauchender Embryonenforschung

Wissenschaftsorganisationen fordern eine Reform des Embryonenschutzgesetzes. Für die Bischöfe steht der Schutz des menschlichen Lebens im Vordergrund.

04.06.2021

Raoul Rossmy
© SMB/Tiefenbacher

Muss ich mich als Christ impfen lassen?

Die lang ersehnte Impfung gegen das Coronavirus ist endlich in Sicht. Manche stehen einer Impfung eher skeptisch gegenüber. Pastoralreferent Raoul Rossmy beleuchtet das Thema Impfen in dieser Folge...

15.12.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren