Bußgottesdienst in Sankt Michael In der Fastenzeit Prioritäten neu ordnen

02.03.2018

„Umkehr ist Heimkehr“: So Kardinal Reinhard Marx beim zentralen Bußgottesdienst für das Erzbistum München und Freising.

Fastenzeit ist Zeit der Umkehr.
Fastenzeit ist Zeit der Umkehr. © fotolia/Tomasz Zajda

München – Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat dazu aufgerufen, die Fastenzeit zur Überprüfung der eigenen Prioritäten zu nutzen. "Wenn wir uns einladen lassen zur Umkehr, dann ist damit auch gemeint, dass wir im Blick auf Gott unsere Lebensziele, unsere eigenen Sehnsüchte und Wünsche neu ordnen", sagte der Erzbischof am Donnerstagabend beim zentralen Bußgottesdienst für das Erzbistum München und Freising in der Münchner Jesuitenkirche Sankt Michael.

"Umkehr ist Heimkehr", betonte Marx. "Wenn wir uns auf den richtigen Weg begeben, auch mit Mühe, auch mit einer gewissen Anstrengung, dann entdecken wir: Das ist ja das, was ich eigentlich will!" Glück und Erfüllung erfahre der Mensch, wenn er ein Leben führe, "das teilt, das Freude ausstrahlt, das Neuanfänge ermöglicht, das heilt".

Was ist ein Bußgottesdienst?

Bußgottesdienste bieten einen Rahmen zur gemeinsamen Besinnung und geben Impulse zur individuellen Gewissenserforschung. In der Regel besteht während des Bußgottesdienstes oder im Anschluss Gelegenheit zur Beichte und zum Empfang des Sakramentes der Buße und Versöhnung. Der diözesane Bußgottesdienst findet traditionell in der von den Jesuiten geführten Kirche St. Michael statt, eine der größten Beichtkirchen Münchens. (pm)

Das Leben verlaufe nie ohne Brüche, fügte der Kardinal hinzu. "Wir werden alt, Krankheit wirft alles aus der gewohnten Bahn, eine Krise in Beziehungen kann das ganze Leben auf den Kopf stellen." Dennoch gebe es im Vertrauen auf Gott einen Weg "zum eigentlichen Grund unseres Lebens". (kna)

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Im Kindergarten in Erdweg wird in der Fastenzeit auf Spielzeug verzichtet.
© SMB

Fastenzeit im Kindergarten Sankt Paul in Erdweg 40 Tage ohne Spielzeug

Die Einen verzichten in der Fastenzeit auf Süßigkeiten, die Anderen schränken das Fernsehen ein – im Kindergarten Sankt Paul in Erdweg hat man sich etwas Besonderes vorgenommen. Hier verzichtet man...

08.03.2018

Für einen Neuanfang bedarf es Entgegenkommen.
© fotolia/zoomingfoto1712

Schuld – Sünde – Beichte Vergebung hat befreiende Wirkung

Was bedeutet Schuld? Was heißt Vergebung? Welche Rolle spielt die Beichte? Der Moraltheologe Jochen Sautermeister hat sich zu den Begriffen Gedanken gemacht.

23.11.2017

Viele Beichtstühle bleiben leer.
© fotolia/GoneWithTheWind

Versöhnung Die Beichte ist keine Folter

Oft sind die Beichtstühle leer. Doch warum? Pfarrvikar Björn Wagner hat eine mögliche Antwort gefunden.

22.11.2017

Franziska Schmid engagiert sich bei "Nightfever München".
© privat

Vergebung Neuanfang in der Beichte

Ein Raum - zwei Seiten: Eine junge Christin schildert ihre ganz persönlichen Beichtstuhl-Eindrücke und welchen Wert das Sakrament im Alltag für sie hat.

21.11.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren