Neue Broschüre über Kinderrechte und Literatur Jedem Kind sein Recht

21.03.2020

Kinder- und Jugendliteratur und 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - wie geht das zusammen?

Vier Kinder lesen zusammen ein Buch
Vier Kinder lesen zusammen ein Buch © WavebreakMediaMicro - stock.adobe.com

Kinder- und Jugendliteratur und 30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention: Die Verbindung mag zunächst verwundern und doch sind gerade Kinder- und Jugendbücher, Verlags- und Büchereiarbeit wichtige Bausteine zur Ausbildung eines gelungenen Selbstkonzepts sowie für die Entwicklung von Empathiefähigkeit bei Kindern und Jugendlichen. Literatur gibt den jungen Leserinnen und Lesern die Chance, sich zu orientieren, aber auch, sich einmal zurückzuziehen. Damit kann sie einen wichtigen Beitrag zum Kindeswohl leisten.

Die Broschüre „Jedem Kind sein Recht – 30 Jahre Kinderrechtskonvention“ verweist auf die Verzahnung von Kinder- und Jugendliteratur und Kinderrechten und lädt ein, in ausgewählten Beispielen zu lesen und den Wert von Literatur neu zu entdecken.

Die 72-seitige Veröffentlichung kann kostenfrei über die Geschäftsstelle der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur per Mail oder Telefon 09381/4355 bezogen werden. Sie steht darüberhinaus als Download beim Sankt Michaelsbund (SMB) sowie bei der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur zur Verfügung. (pm)

Im Onlineshop des Sankt Michaelsbundes finden Sie eine große Auswahl an Kinder-und Jugendliteratur.


Das könnte Sie auch interessieren

Portrait von Alois Bierl mit der Schrift "Religiöses Buch März"
© Schlaug/SMB

Religiöser Buchtipp Mit Benediktinerpater Wolf gegen die Einsamkeit

"Ich denke an Sie" - Ein einfacher Satz der anderen zeigt, dass er nicht alleine und jemand für ihn da ist. Sehen Sie die Videorezension zum Religiösen Buch des Monats März.

24.02.2020

© imago images / blickwinkel

München am Mittag Auf zur Münchner Bücherschau junior

Über 5.000 Kinderbücher und -medien gibt es dieses Mal auf der Münchner Bücherschau junior zu entdecken. Wir geben Ihnen bei dieser riesigen Auswahl Tipps zur Orientierung.

19.02.2020

Lese-Entdeckungen für Bücherjunkies

Was lohnt sich zu Lesen? fragen Susanne Steufmehl und Gabie Hafner, Diplom-Bibliothekarin und Radioredakteurin. Jetzt starten die beiden den Podcast „Ein Buch“.

11.02.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren