TOTAL SOZIAL Jeder Mensch braucht ein Zuhause

02.07.2018

Es ist eine der großen Fragen unserer Zeit: Wie schaffen wir es, dass in Zukunft jeder Mensch eine bezahlbare Wohnung findet? Gerade in Städten wie München ist die Situation sehr angespannt. Hohe Mieten, kaum bezahlbarer Wohnraum, Baugrund ist teuer. Total Sozial Moderator Lukas Schöne spricht über diese Themen mit dem Direktor des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising, Georg Falterbaum, und mit Dr. Mignon Drenckberg, Referentin für Sucht und -Gefährdetenhilfe bei der Caritas.

Voller Einsatz von Direktor Georg Falterbaum: Mit der Kampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ will die Caritas auf die Wohnungsnot aufmerksam machen. © Kiderle

Ein Schwerpunk dieser Ausgabe ist die Frage, wie es jungen Menschen auf dem Wohnungsmarkt in München ergeht. Sie leiden schließlich besonders unter der Situation, da sie noch am Anfang des Berufslebens stehen und nur ein geringes Einkommen haben. Die Caritas unterstützt sie mit einigen Jugendwohnheimen, in denen die Jugendlichen günstig leben können und auf ein selbstständiges Leben vorbereitet werden. Außerdem stellen Georg Falterbaum und Mignon Drenckberg weitere Konzepte vor und diskutieren, was sich politisch verändern muss, um die Probleme auf dem Wohnungsmarkt in den Griff zu bekommen.

Audio

Der Autor
Lukas Schöne
Radio-Redaktion
l.schoene@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Patrick Wittur und Isabella Hamer erklären, wie sie in der Berufsfachschule für Kinderpflege digital arbeiten.
© Diözesan-Caritasverband

Caritas Jahreskampagne Sozial braucht digital

Die Digitalisierung hat auch den sozialen Bereich erfasst. Die Caritas will diese Herausforderungen aktiv gestalten – und ihre Mitarbeiter fit für die digitale Zukunft machen.

11.04.2019

Pfarrer Rainer Maria Schießler, Sozialministerin Kerstin Schreyer, Vorstandsvorsitzenden Rupert Hackl, Geschäftsführer Peter Deutsch und Mitarbeiterinnen von Lotse e.V.
© StMAS

Sozialministerium Neues Projekt zur Obdachlosenhilfe gestartet

Viele obdachlose Menschen kommen nicht dorthin, wo sie Hilfe erwartet. Der „Mobile Lotsenpunkt“ in München geht daher andere Wege. Das finden nicht alle gut.

31.07.2018

© Kiderle

München am Mittag Caritas fordert Politik zum Handeln auf

Wohnungsnot, Pflegenotstand, Flüchtlingspolitik. Es sind die großen Themen, die die Caritas bei ihrer Jahrespressekonferenz in den Mittelpunkt gestellt hat. Caritas-Direktor Georg Falterbaum sieht in...

19.07.2018

© Kiderle

Jahrespressekonferenz Caritas für Offenheit und Zusammenhalt

Drei Monate vor der bayerischen Landtagswahl will die Caritas der Erzdiözese sich weiter politisch positionieren. Caritasdirektor Georg Falterbaum erläuterte die Forderungen.

19.07.2018

Total Sozial Gegen die Einsamkeit

Immer mehr ältere Menschen in München leben alleine. Da ist die Gefahr der Vereinsamung natürlich groß. Die Malteser wollen mit ihren Besuchs- und Begleitdiensten etwas dagegen tun. Ehrenamtliche...

10.07.2018

© Katholischer Männerfürsorgeverein

Total Sozial Wege aus der Arbeitslosigkeit

In der ersten Ausgabe der Sendung „Total Sozial“ stellen wir den Katholischen Männerfürsorgeverein (KMFV) vor. Im Zentrum steht ein Thema, dass etwas aus dem Fokus der Öffentlichkeit geraten ist:...

05.06.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren