München am Mittag KAB „dreht am Rad“

03.09.2018

Die KAB startet heute eine Radtour quer durch Bayern, um auf die Gefahren der Digitalisierung in der Arbeitswelt aufmerksam zu machen.

"Wir drehn am Rad" - die Südetappe vom 02.-06. September © KAB München

„Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen, nicht die Arbeit“, sagt Christian Ziegltrum von der KAB München in dieser Sendung. So sei der Angestellte keine Marionette, die notfalls auch an der Arbeit kaputtgehen könne. Vielmehr müsse auf Gesundheit geachtet werden, auf genügend Freizeit und ein ausreichendes Einkommen. Ganz wichtig sei auch die Möglichkeit zur Mitgestaltung und -bestimmung.

Für die Radtour hat sich die KAB entschieden, weil die Digitalisierung als Thema vielfach mit Ängsten behaftet sei. Deshalb sei ein bewusst lockerer Rahmen gewählt worden, wo man miteinander ins Gespräch kommen und Lösungen diskutieren könne. „Angst ist ja etwas, was sehr stark hemmt“, so Ziegltrum. Vom Radfahren erhofft sich die KAB deshalb, dass es „die Diskussion beflügelt“.

Wir drehn am Rad

Die Süd-Etappe der Radtour verläuft quer durch Bayern. Los geht es in Aschau am Chiemsee, weitere Stationen sind München, Augsburg, Kempten und Ulm. Unterwegs sind dann auch Treffen mit Unternehmern, Betriebsräten und Arbeitnehmern geplant. Jeder, der möchte, darf sich der Tour gerne anschließen. Die Etappen sind leicht zu bewältigen und maximal 35 km lang. Es können auch einzelne Teilstrecken mitgefahren werden. Für die logistische Planung ist eine vorherige Anmeldung unter c.ziegltrum@kab-dvm.de nötig.

Außerdem beschäftigen wir uns in München am Mittag mit dem Engelmonat September und werfen schon einmal einen Blick auf unsere Talksendung Total Sozial, in der es in dieser Woche um den Fachkräftemangel in den kirchlichen Sozialverbänden geht.

Audio

Sendung vom 03.09.2018

München am Mittag


Das könnte Sie auch interessieren

Eine Löwin im Salzburger Zoo
© SMB/Fleischmann

Löwen, Esel und giftige Schlangen Bibelwelt Salzburg kooperiert mit Zoo

"Vom Steinbock bis zum großen Fisch" lautet das Motto der Sonderausstellung der Bibelwelt zusammen mit dem Salzburger Zoo Hellbrunn. Bis zum 3. November können sich Besucher über allerlei Tierisches...

01.09.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren