Gästebrief 2013 Kardinal Döpfner als Bergsteiger kennenlernen

06.07.2013

„Warum sich nicht mal eine Kirche von einem Fachmann erklären lassen“, schlägt Pater Paul Schäfersküpper vom Fachbereich Tourismus und Sport im Gespräch mit dem Münchner Kirchenradio vor.

Infos für Touristen: Gästebrief des Erzbistums München und Freising (Bild: Sankt Michaelsbund)

Auf 50 Seiten finde der Leser wissenswertes zu Themen wie Berggottesdiensten oder Veranstaltungen zum 100. Geburtstag von Julius Kardinal Döpfner. Der Leser des Gästebriefs des Erzbistums München und Freising erlebe den ehemaligen Oberhirten bei Wanderungen „nicht als Eminenz, sondern als Bergsteiger“, so Pater Schäfersküpper weiter. In den kommenden Monaten finden dazu zahlreiche Gottesdienste und andere Veranstaltungen statt. Auch die Landshuter Hochzeit könne Schäfersküpper Touristen als „unvergessliches Erlebnis“ empfehlen.

Der Gästebrief des Erzbistums München und Freising liegt kostenlos in Pfarreien, Fremdenverkehrsbüros und Hotels aus. Bestellbar ist er auch beim Erzbischöflichen Ordinariat München. (GJ/CS) 

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren