Ehrung aus Bayern Kardinal Lehmann erhält Romano Guardini-Preis

25.03.2014

Die Katholische Akademie Bayern verleiht den Romano Guardini Preis 2014 an den früheren Theologieprofessor und Bischof von Mainz, Karl Kardinal Lehmann. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert. Sie wird am 28. Oktober in München verliehen.

Kardinal Karl Lehmann (Bild: Sankt Michaelsbund)

München – Eine der renommiertesten Auszeichnungen der katholischen Kirche in Deutschland geht an Kardinal Karl Lehmann. Der 77-jährige Bischof von Mainz erhält den Romano-Guardini-Preis. Damit würdige die Katholische Akademie Bayern "einen bedeutenden theologischen Wissenschaftler, einen hohen kirchlichen Amts- und Würdenträger, einen den Menschen zugewandten Seelsorger", heißt es in der Preisbegründung des Akademiedirektors Florian Schuller. Der Kardinal sei ein katholischer Denker, dem es in unermüdlicher intellektueller Neugierde wie theologischer Leidenschaft um eine geistig-geistliche Diagnose der Gegenwart und zugleich ein klares Zeugnis des christlichen Glaubens gehe. Wie Romano Guardini bewege ihn in unübersichtlicher Zeit die "Sorge um den Menschen", so Schuller weiter.

Der Preis wird seit 1970 für "hervorragende Verdienste um die Interpretation von Zeit und Welt auf allen Gebieten des geistigen Lebens" verliehen. Er erinnert an den Religionsphilosophen, Theologen und Schriftsteller Romano Guardini (1885-1968), dessen Denken auch stark auf Papst Benedikt XVI. und Papst Franziskus gewirkt hat. Frühere Preisträger waren unter anderem der Physiker Werner Heisenberg, der Komponist Carl Orff, Bundespräsident Richard von Weizsäcker und die Frauenrechtlerin Sr. Lea Ackermann. Zuletzt wurde die Auszeichnung 2012 an den österreichischen Dirigenten Nikolaus Harnoncourt vergeben. (alb/ka)

Lebenslauf Kardinal Lehmann

Romano Guardini

Katholische Akademie Bayern


Das könnte Sie auch interessieren

15.000 Gäste besuchen die Veranstaltungen der Akademie im Jahr
© Katholische Akademie

Dialog zwischen Kirche und Staat 60 Jahre Katholische Akademie

Die Katholische Akademie hat eine Mittlerfunktion zwischen Kirche und Gesellschaft. Sie feiert ihr rundes Jubiläum in allen bayerischen Bistümern.

01.02.2017

Kardinal Friedrich Wetter und die KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien umrahmt von den Preisträgern Dr. Winfried Büttner (links mit Urkunde) und Dr. Marco Benini (rechts mit Urkunde).
© Schulte Strathaus/upd

Kardinal-Wetter-Preis Nachwuchstheologen ausgezeichnet

Zwei Theologen haben in Eichstätt den Kardinal-Wetter-Preis erhalten. Mehr zu den Preisträgern erfahren Sie hier:

17.11.2016

Bistum Mainz Kardinal Lehmann wird 80 und tritt zurück

Ein Brückenbauer und Mann des Dialogs wird 80 und nimmt Abschied: Kardinal Karl Lehmann wird an seinem Geburtstag, dem Pfingstmontag, als Bischof von Mainz zurücktreten. Ein Porträt.

15.04.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren