München am Mittag Kardinal Marx erwartet wichtige Impulse

21.08.2019

Bei der Weltversammlung der Organisation "Religions for Peace" soll klar werden: Religionen sind Teil der Lösung der Probleme der Welt, so der Münchner Erzbischof. In Lindau diskutieren Vertreter von 17 Religionen über ihre Rolle für weltweite Friedensbemühungen.

Kardinal Reinhard Marx (Archiv) © SMB

Außerdem begeben wir uns in unserer Serie "Wandern auf märchenhaften Pfaden" auf die Hochalm und Kinoexperte Klaus Schlaug hat seinen neuesten Filmtipp dabei.

Und wie immer mittwochs werfen wir zusammen mit der Chefredakteurin der Münchner Kirchenzeitung, Susanne Hornberger, einen Blick in die druckfrische Ausgabe.

München am Mittag, 12-15 Uhr auf DAB+ und im Netz

Audio

München am Mittag

Beiträge vom 21.08.2019


Das könnte Sie auch interessieren

© kna

München am Mittag Bilanz: Religions for Peace in Lindau

In Lindau haben sich in den vergangenen Tagen 900 Teilnehmer aus 100 Ländern zur laut eigenen Angaben größten interreligiösen Konferenz der Welt getroffen. Es ging darum, was Religionen zum weltweiten...

26.08.2019

Die Weltversammlung Religions for Peace ist zu Ende gegangen
© Ring for Peace

"Religions for Peace" Religionsallianz beendet Konferenz am Bodensee

In Lindau ist am Freitag die Weltversammlung von "Religions for Peace" zu Ende gegangen. Rund 900 Vertreter von einem Dutzend Glaubensrichtungen sprachen über Wege zu einer besseren Zukunft. Nicht...

23.08.2019

München am Mittag Tradition des Frauendreißigers

Bei uns in München wird seit Maria Himmelfahrt wieder der Frauendreißiger begangen. Noch bis Mitte September findet in Maria Ramersdorf und Maria Thalkirchen jeden Tag ein Wallfahrtsprogramm mit Gebet...

22.08.2019

Mehrezia Labidi-Maiza (m.), Ehrenpräsidentin der Weltkonferenz "Religions for Peace" mit Tänzerinnen
© kna

"Religions for Peace" Frauen als Friedensstifterinnen

Frauen sind besonders geeignet für den Schutz von Minderheiten. Das meint die tunesische Politikerin und Friedensaktivistin Mehrezia Labidi-Maiza bei der Weltreligionsversammlung in Lindau.

21.08.2019

© kna

München am Mittag Religionen für den Frieden

Heute beginnt in Lindau am Bodensee die Weltversammlung der Organisation "Religions for Peace". 900 Teilnehmer aus 100 Ländern kommen dort zusammen und knüpfen Kontakte.

20.08.2019

Mit einer spirituellen Zeremonie vor dem Ring of Peace wurde die Weltversammlung eröffnet
© kna

"Religions for Peace" Weltreligionstagung in Lindau gestartet

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat in Lindau die Weltversammlung von "Religions for Peace" (RfP) eröffnet. Dabei soll es sich um die größte internationalen Allianz religiöser Gemeinschaften...

20.08.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren