Emeritierter Papst Kardinal Marx gratuliert Benedikt XVI. zum Weihejubiläum

28.06.2021

Vor 70 Jahren wurde Joseph Ratzinger, der spätere Papst Benedikt, zum Priester geweiht. Kardinal Reinhard Marx gratuliert seinem Vorvorgänger im Amt des Münchner Erzbischofs mit einem Schreiben zu diesem besonderen Jubiläum.

Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, gratuliert Papst Benedikt XVI. am 16. April 2012 während einer Audienz im Vatikan zu dessen 85. Geburtstag.
Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, gratuliert Papst Benedikt XVI. am 16. April 2012 während einer Audienz im Vatikan zu dessen 85. Geburtstag. © Katharina Ebel/KNA

München - Der Münchner Kardinal Reinhard Marx hat dem emeritierten Papst Benedikt XVI. zu dessen 70. Weihetag gratuliert. "Neben der theologischen Durchdringung des christlichen Glaubens war es immer Ihr Anliegen, auch den einfachen Menschen den Glauben so zu erschließen, dass er ihnen den weiten Horizont Gottes eröffnet und ihr Leben bei ihm Vollendung findet", schreibt Marx in einem am Montag in München veröffentlichten Glückwunschschreiben. Darin erinnert er auch an die vielfältigen Wirkungsorte und Aufgaben des späteren Papstes in der Erzdiözese; unter anderem war dieser von 1977 bis 1982 Erzbischof von München und Freising.

In Freising geweiht

"Ihr Dienst erfüllt zahlreiche Menschen weltweit und uns im Erzbistum mit großer Dankbarkeit", versichert Marx seinem Vorvorgänger im Amt des Erzbischofs. Der 1927 geborene Joseph Ratzinger empfing am 29. Juni 1951, dem Hochfest Peter und Paul, mit seinem Bruder Georg (1924-2020) in Freising die Priesterweihe durch Kardinal Michael von Faulhaber. Am 8. Juli 1951 feierten sie gemeinsam die Primiz in Sankt Oswald in Traunstein. Der Münchner Weihbischof Wolfgang Bischof zelebriert anlässlich der Primizjubiläen sowie des 30-jährigen Weihejubiläums von Pfarrer Helmut Bauer am 4. Juli in der Kirche Sankt Oswald einen feierlichen Gottesdienst. (kna)


Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Michael von Faulhaber legt Joseph Ratzinger die Hände auf
© Foto Werkmeister, Freising

Vor 70 Jahren wurde Joseph Ratzinger zum Priester geweiht

An Peter und Paul 1951 empfing der emeritierte Papst Benedikt zusammen mit seinem Bruder Georg Ratzinger die Priesterweihe. Sogar ein Schwarz-Weiß-Film hat sich von damals erhalten.

29.06.2021

Papst Benedikt XVI. am Balkon in Castelgandolfo 2013.
© IMAGO / ZUMA Wire

Neue Internetseite über emeritierten Papst Benedikt XVI.

Um das Wirken von Joseph Ratzinger einer breiten Zielgruppe zugänglich zu machen, wird die Seite in unterschiedlichen Sprachen gestaltet. Neben Texten und Predigten gibt es auf der Seite auch ein...

25.05.2021

Papst Benedikt XVI. präsentiert sich nach seiner Wahl auf dem Balkon des Petersdoms in Rom.
© imago
© IMAGO / Ulmer

Benedikt XVI. vor 16 Jahren zum Papst gewählt

Am 19. April 2005 wurde Joseph Ratzinger zum Papst gewählt. Acht Jahre lang übte er das Amt des katholischen Kirchenoberhaupts aus, bevor er 2013 emeritierte.

19.04.2021

Josef Ratzinger em. Benedikt XVI.
© IMAGO / epd

Ex-Ordensfrau rechnet in Buch mit Benedikt XVI. ab

Von vielen wird Josef Ratzinger für seine Theologie gefeiert. Auch für die Aufklärung von Missbrauchsfällen setzte er sich in seiner Amtszeit als Papst ein. Für Doris Reisinger viel zu wenig.

02.03.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren