Statistik im Erzbistum München und Freising Katholikenzahl trotz Austritten stabil

21.07.2017

Viele Menschen treten aus der Kirche aus. Trotzdem bleibt im Erzbistum München und Freising die Katholikenzahl nahezu stabil. Das hat vor allem einen Grund.

Zahl der Katholiken im Erzbistum München und Freising nahezu stabil.
Zahl der Katholiken im Erzbistum München und Freising nahezu stabil. © SMB/Schmid

München – Trotz einer weiterhin hohen Zahl von Kirchenaustritten bleibt die Zahl der Katholiken im Erzbistum München und Freising nahezu stabil. Das Erzbistum München und Freising verwies darauf, dass die Zahl der Austritte gegenüber dem Vorjahr um 11,3 Prozent gesunken, aber weiterhin hoch sei. Einschließlich des Sterbeüberhangs müsste die Gesamtzahl der Katholiken noch niedriger geworden sein. Eine anhaltend hohe Zuwanderung in die Region München habe diese Entwicklung jedoch gedämpft. So liegt die Gesamtzahl der katholischen Menschen im Erzbistum bei 1,718 Millionen (2015: 1,732 Millionen). Das entspricht einem Anteil an der Gesamtbevölkerung von etwa 46 Prozent.

Mehr Menschen im Gottesdienst

Positiv hält das Erzbistum fest, dass es 2016 mehr Taufen, Erstkommunionen und Firmungen gab. Allerdings bewegte sich das Plus im Vergleich zu 2015 jeweils zwischen ein und drei Prozent. Geringfügig gestiegen ist demnach auch die Zahl der Gottesdienstteilnehmer. Sie liegt an einem durchschnittlichen Wochenende im Erzbistum bei 10,1 Prozent der Katholiken, das sind 0,1 Prozent mehr als 2015. Dieser Wert wird bei zwei Zählungen im Frühjahr und Herbst ermittelt.

Die Zahl der Eintritte in die katholische Kirche ging von 204 auf 193 zurück, die Zahl der Wiederaufnahmen stieg von 774 auf 786. (pm/kna)

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Die beiden Türme des Liebfrauendoms in München
© Kiderle

Kirchliche Statistik Zahl der Katholiken im Erzbistum geht leicht zurück

Der Anteil der Katholiken an der Gesamtbevölkerung ist auf dem Gebiet des Erzbistums München und Freising 2017 leicht zurückgegangen. Das hat mehrere Gründe.

20.07.2018

Kommentator Alois Bierl ist schon seit der Kindheit Fan von 1860 München.
© wikipedia/Ampfinger

Kirche ist Heimat Der TSV 1860 und der Kirchenaustritt

Gute Erinnerungen sind ein Schatz, auch in der Kirche. Der Kommentar bringt das mit Ereignissen aus den vergangenen Wochen und persönlichen Erinnerungen zusammen.

14.08.2017

© Papan

Gängige Vorurteile Typisch katholisch?

Katholiken haben es nicht leicht. Oft müssen sie sich für ihren Glauben und für ihre Kirche rechtfertigen. Ein augenzwinkernder Blick auf einige gängige Vorurteile, was wirklich dahintersteckt und wie...

02.08.2017

© Witte

Ausstellung über Sakramente Christus begegnen

Früher markierten die Sakramente Höhepunkte im Leben der Gläubigen. Das veranschaulicht eine Ausstellung, die bis Sonntag, 23. Juli, im Pfarrmuseum Flintsbach zu sehen ist.

11.07.2017

Zwei wortgewandte Pfarrer: Rainer Maria Schießler und Thomas Frings.
© Kiderle/Stefan Sättele

Bestsellerautoren im Gespräch Über die Zukunft der Kirche und die Kirche der Zukunft

Die Pfarrer Rainer Maria Schießler und Thomas Frings trafen sich für die Sendung "Hauptsache Mensch". Die Diskussion nur als "lebendig" zu beschreiben, wäre untertrieben.

10.07.2017

Wie vermitteln wir unseren Glauben? Glaubensstärkung durch Erstkommunion und Firmung

In der Erzdiözese München und Freising empfangen laut Statistik jedes Jahr rund 30.000 Kinder und Jugendliche die Sakramente der Erstkommunion und Firmung. Auf dem Weg dorthin werden sie mit Wissen...

16.04.2015

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren