Katholischer Welttag der Medien: "Darstellen, was die Familie ist“

30.09.2014

Im Mittelpunkt des katholischen Welttags der Medien 2015 steht das Thema Familie. "Darstellen, was die Familie ist“, so lautet das Motto, das der päpstliche Medienrat gestern im Vatikan bekanntgab. Notwendig sei eine neue Sprache, um die Menschen mit der kirchlichen Lehre von Ehe und Familie zu erreichen, hieß es. Der katholische Welttag der Medien wurde vom Zweiten Vatikanischen Konzil eingeführt. In Deutschland fällt er stets auf den zweiten Sonntag im September.


Das könnte Sie auch interessieren

Treuer Zuschauer einer Kultserie: Pfarrer Herbert Aneder.
© Moser/Bauer/SMB

Lindenstraße im Pfarrhaus

Von den 1758 Lindenstraße-Folgen hat er rund 1500 gesehen, schätzt Herbert Aneder. Der Priester hat durch die Serie auch viel für die Seelsorge gelernt.

26.03.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren