Ein ungleicher Kampf Kindermusical „DAVID & GOLIAT“ in Maxlrain

22.07.2018

In nur fünf Tagen erarbeiten Kinder das Konzertprogramm. Am Freitag, 10. August, führen sie das Musical „DAVID & GOLIAT“ in der Reithalle in Maxlrain auf.

Neun- bis Zwölfjährige bringen den Kampf zwischen David und Goliat auf die Bühne. © Simon Leimbeck

Tuntenhausen – Der Hirtenjunge David gegen den schwer bewaffneten Riesen Goliat – ein ungleicher Kampf, der seit jeher Groß und Klein fasziniert. Das neueste Kindermusical von Markus Heusser bringt diese alte, spannende Geschichte in die Gegenwart. Denn die Herausforderung, sich dem ganz persönlichen Goliat stellen zu müssen, kennt jeder. David ist der Jüngste seiner Familie. Weder sein Vater noch seine großen Brüder trauen ihm sehr viel zu. Dass er eines Tages der berühmteste König Israels werden würde, übersteigt ihre Vorstellungskraft. Umso mehr sind sie überrascht, dass der Prophet Samuel ausgerechnet den kleinsten Bruder für diese ganz besondere Aufgabe auserwählt. Und als David später gegen Goliat kämpfen will, lachen sie ihn nur aus. Doch wie sie staunen werden!

Aufführung in Maxlrain

Der Adonia-Juniorchor führt das Musical „DAVID & GOLIAT“ am Freitag, 10. August, um 19 Uhr in der Reithalle in Maxlrain auf. In nur fünf Tagen erarbeiten Kinder im Alter von neun bis zwölf Jahren das gesamte Konzertprogramm – humorvolle Theaterszenen, tiefgründige Texte, tolle Effekte, Tanz- und Pantomime-Einlagen. Vorab erhalten die jungen Künstler bereits die Noten und eine vorproduzierte CD zum Üben. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia und die Freie evangelische Gemeinde Rosenheim. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. (pm)


Das könnte Sie auch interessieren

Der Zauberer animiert alle zum Mitmachen.
© Susanne Hornberger/SMB

15 Jahre Lesetraum Ein Leben ohne Bücher? Unvorstellbar!

Die Buchhandlung Lesetraum des Sankt Michaelsbundes (SMB) wird 15 Jahre alt. Ein Grund zu Feiern und den Kunden und Literaturfreunden Danke zu sagen.

17.07.2018

© Effner

Musical an der Schule "Drei Engel für Charly" für Maria Ward

Die Mädchenrealschule in Sparz hat das Leben ihrer Namensstifterin in einem ideenreichen Musical inszeniert.

16.07.2017

© SMB/sschmid

Die sieben besten Tipps fürs Krippenspiel Doppelbesetzung und Gänseblümchen

Es gehört in jeder Kirche zu Heiligabend: das Krippenspiel. Was gibt es zu beachten, damit es ein Erfolg wird? Wir haben die besten Tipps zusammengestellt.

19.12.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren