Kita Radio Sendung vom 18. Juli: Kinesiologie für Kinder

18.07.2017

Kinesiologe - "klingt nach chinesisch" sagt ein Achtjähriger. Aber auch, wenn er mit dem Begriff noch nichts anfangen kann - im Alltag macht Julius oft kionesiologische Übungen und das schon seit dem Kindergarten - ganz ohne davon zu wissen....

Die liegende Acht mit dem Fuß nachfahren: Eine kinesiologische Übung. © SMB/SSchmid

„Die liegende Acht“ – eine kinesiologische Übung, von der fast jeder schon mal gehört hat. Eine Acht hüpfen, krabbeln oder mit der Hand in die Luft malen – das können schon Kindergartenkinder. Und das ist keine Schreibübung und überambitionierte Förderung für die Kleinsten – sondern eine kinesiologische Übung die unter anderem die Konzentrationsfähigkeit steigert. Warum Kinesiologie schon für Kindergartenkinder gut ist und welche Übungen es gibt – darüber sprechen wir diese Woche im Kita Radio.

Audio

Buchtipps


Das könnte Sie auch interessieren

Sendung vom 2. Oktober: Kinder und ihre Zeitvorstellung

Wie lange sind 10 Minuten? Ganz schön lange, wenn eine Vierjährige am Tisch sitzen bleiben soll, bis alle aufgegessen haben? Ganz schön kurz, wenn dasselbe Kind noch sein Lego aufbauen will, bevor es...

02.10.2018

© SMB/sschmid

Sendung vom 5. Juni: Barfuß in die Kita

Endlich Sommer - endlich wieder barfuß laufen. Die einen lieben es, die anderen mögen es gar nicht...

05.06.2018

© SMB/SSchmid

Kita Radio sendung vom 25. Juli: Mit Kindern ihre Gefühle entdecken

Gefühle sind ein wichtiger Teil von uns Menschen, auch - oder gerade - bei Kindern. Das wird immer mehr in der modernen Pädagogik entdeckt und darüber sprechen wir diese Woche.

26.07.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren