Sonntagabendmesse „Kino-Gottesdienst“ in Oberwöhr

15.02.2019

Filmklassiker und Heilige Messe – wie passt das zusammen? „Gut“, sagt der Seelsorger Christian Olding. Die Jugendstelle Rosenheim hat ihn mit seinem Projekt nach Rosenheim-Oberwöhr eingeladen.

Rosenheim – Pfarrer Christian Olding aus Geldern am Niederrhein ist ein Film-Junkie. Und weil er seine Leidenschaft für das bewegte Bild und die Berufung zum Priester vereinen wollte, erfand er die „God at movie-Gottesdienste“. Der nächste im Raum Rosenheim findet

am Sonntag, dem 17. Februar 2019

um 19 Uhr

in der Pfarrkirche St. Josef der Arbeiter

in Rosenheim/Oberwöhr

statt.

Für Pfarrer Olding ist der Ablauf der Messe mit einem Kinobesuch vergleichbar. Deshalb verbindet er die Aussagen der beiden Lesungen und des Evangeliums im Gottesdienst mit passenden Versatzstücken aus bekannten Blockbuster-Filmen – als besonders anschauliche Mittel zur Verkündigung biblischer Inhalte. Diesmal geht es unter dem Motto „Vergeben und Vergessen“ um Verletzungen, um Zorn und das „Nicht-verzeihen-können“. Pfarrer Olding will im Gottesdienst Wege aufzeigen, wie Versöhnung funktionieren kann. Eingeladen sind vor allem Jugendliche, aber auch alle junggebliebenen Erwachsenen, die diese besondere und außergewöhnliche Form von Gottesdienst erleben möchten. Jugendstelle, das Team JugendKirche Rosenheim und die Stadtteilkirche Rosenheim-Am Wasen freuen sich über viele Besucher. Sogar auf ihrem Youtube-Kanal hat die Jugendstelle mit einem Trailer für den „God at movie-Gottesdienst“ geworben (s. Bild).

Die Katholische Jugendstelle Rosenheim ist eine von 26 Jugendstellen des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising. Sie ist die Fachstelle für kirchliche Jugendarbeit in Stadt und Landkreis Rosenheim. Zwei Jugendseelsorger und drei pädagogische Mitarbeiter/innen begleiten, beraten und unterstützen die katholischen Jugendverbände, Ministranten und die Jugendarbeit in den Pfarreien der fünf Dekanate in Stadt und Landkreis Rosenheim. Aktuelle und weiterführende Informationen sind auf der Homepage www.jugendstelle-rosenheim.de zu finden.


Das könnte Sie auch interessieren

Junge Menschen schreiben zum Thema "Was glaubst du denn?!".
© Svyatoslav Lypynskyy - stock.adobe.com

Poetry Slam Wettbewerb für junge Autoren

Auf der Bühne stehen und den eigenen Text vortragen, das können die Sieger des Schreibwettbewerbs zum Thema „Was glaubst du denn?!“. Bis Ende Februar können die Texte eingereicht werden.

13.02.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren