München am Mittag Kirche auf Rädern

01.05.2020

In München gibt es dank Corona nun eine Drive-In-Seelsorge. Beichte, Plausch und Segen bekommt man hinterm Lenkrad.

Segen statt Fast-Food: im Pfarrverband Vier Heilige Trudering-Riem gibt es einen Seelsorgs-Drive-In. © SMB

Gottesdienste per Livestream und Seelsorgegespräche am Telefon – das Glaubensleben in der Corona-Krise ist ziemlich unpersönlich. Der Pfarrverband Vier Heilige Trudering-Riem hat für sich eine Lösung gefunden. Dort bietet Pfarrer Arkadiusz Czempik Seelsorgsgespräche nun im Drive-In an. Die Gläubigen kommen einfach mit dem Auto zum Pfarrer, können ein persönliches Gespräch mit ihm führen und müssen sich dabei keine Sorgen machen, die Abstandsregelungen zu missachten.

In "München am Mittag" erinnern wir uns auch noch einmal an das Ende des zweiten Weltkrieges und an Pater Rupert Mayer und Fritz Gerlich, die sich von den Nazis nicht den Mund verbieten ließen.

Außerdem erzählt Korbinian Bauer, worum es in der neuen Folge von "Total Sozial" geht.

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

 



Das könnte Sie auch interessieren

Die Gottesmutter Maria und die bayerische Verfassung

Die Musikerin Monika Drasch geht im Marienmonat Mai auf eine musikalische Wallfahrt

03.05.2020

Denkmal für Josef Grimm und Georg Hangl auf dem Göttinger Friedhof
© Helga Mittermiller

Kriegsende 1945 in Oberbayern SS ermordet Pfarrer und Lehrer

Das Hissen einer weißblauen Fahne auf dem Kirchturm kostete Pfarrer Josef Grimm und Lehrer Georg Hangl aus Götting bei Bad Aibling vor 75 Jahren das Leben.

27.04.2020

© SMB

Der Blick für das Wesentliche

... und wie sich die Gesellschaft gerade auf die Suche nach ihm macht.

26.04.2020

Die Länder im Amazonasgebiet stehen vor der Bewältigung ökologischer Katastrophen.
© imago/ images westend 61

Reformen in der Kirche Diakoninnen und verheiratete Priester Themen bei Amazonas-Synode

Am zweiten Beratungstag der Amazonas-Synode haben die Teilnehmer umstrittene Themen angesprochen. Einer der Bischöfe sprach sich unter Beifall für eine Form weiblicher Diakone aus.

09.10.2019

Petermann leitet die „Ancillae Sanctae Ecclesiae“ Diakonin des Alltags

Viele Frauen interessieren sich für einen spirituellen Lebensweg in Gemeinschaft. Zugleich möchten sie eine Familie gründen und einen Beruf ausüben. In einem Orden geht das nicht, wohl aber in einem...

16.04.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren