Open Air Gottesdienst Kirche ist unterwegs

12.07.2021

Gottesdienst muss nicht immer in der Kirche stattfinden. Der Pfarrverband Vier Heilige Trudering Riem machte sich die Nachbarschaft zur Messe München zunutze und lud zum Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung unter freiem Himmel.

Open Air Messe am Freigelände der Messe München
Bei strahlendem Sonnenschein konnte der Pfarrverband den Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung feiern. © Kiderle

UPDATE 12.07.2021: Tretroller, Fahrräder, Motorräder, Autos, Feuerwehr und sogar ein Bestattungswagen -  rund 250 Gläubige mit rund 150 Fahrzeugen nahmen bei schönstem Sommerwetter an der Open Air Messe mit Fahrzeugsegnung des Pfarrverbandes Vier Heilige Trudering Riem auf dem Freigelände der Messe München teil. 

 

München – Am Samstag, dem 10. Juli, feiert der Pfarrverband Vier Heilige Trudering Riem einen Open Air Gottesdienst mit anschließender Fahrzeugsegnung am Messegelände München. Wie im Drive-In Kino feiern die Gottesdienstteilnehmer in ihren Fahrzeugen mit. Egal ob Auto, Fahrrad, Motorrad, Roller oder Bobbycar - jedes Gefährt ist willkommen und wird gesegnet.

Schönes Gemeinschaftserlebnis

Schon im Vorjahr wurde diese Art Gottesdienst zu feiern zu einem schönen Gemeinschaftserlebnis, erzählt Pfarrer Arkadiusz Czempik im Interview mit mk online. "Es zeigt, dass Kirche unterwegs ist - zu, für und mit den Menschen." Der Fahrzeugsegen soll Mut machen sich vertrauensvoll auf den Weg machen zu können, die Welt zu erkunden und auf andere Menschen zuzugehen. "Begleitet und behütet von der Liebe Gottes", so Pfarrer Czempik. 

Musikalisch begleitet wird der Gottesdienst von der Jugendband des Pfarrverbands. Wer zu Fuß kommt, sollte sich eine Sitzgelegenheit mitbringen. Das Messegelände bietet ausreichend Platz um die nötigen Abstände einhalten zu können. Pfarrer Czempik vertraut auf die Vorhersage seiner Wetter-App und freut sich auf wolkenlosen Sonnenschein.

Der Open Air Gottesdienst mit Fahrzeugsegnung findet am Samstag, 10. Juli 2021, um 18:00 Uhr am Freigelände der Messe München statt. Einfahrt über Tor 15A.

Die Autorin
Valerie Tiefenbacher
Medienmanagerin/Social-Video-Managerin
v.tiefenbacher@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Pfarrer Schießler segnet Auto
© Kiderle

Frisch gesegnet in den Urlaub

Viele verzichten in diesem Jahr auf weite Flugreisen und nehmen stattdessen lieber das Auto. Damit auf dem Weg in den Urlaub alles glattläuft, gibt es vorher in Sankt Maximilian noch einen Segen.

23.07.2021

Weihbischof Stolberg, Julia Weigl und Tellux-Geschäftsführer Philipp Schall (von links nach rechts)
© SMB/Lemli

Fritz-Gerlich-Preis für Film über New Yorker Untergrund

Bereits zum neunten Mal wurde gestern im Rahmen des Münchner Filmfestes der Fritz-Gerlich-Preis verliehen. Diesmal war sich die Jury schnell einig: Die Trophäe des einzigen katholischen Filmpreises...

08.07.2021

Neupriester Josef Schmid am Altar
© Wahl-Geiger

Neupriester feiert seinen ersten Gottesdienst im Skistadion

Unter freiem Himmel fand die Primiz von Josef Schmid statt. Für ihn und die Besucher ein ganz besonderes Ereignis. Die Stimmung war festlich und fröhlich.

05.07.2021

Ein großes Floß auf der Alz bot Platz für den Altar und die anwesenden Geistlichen.
© SMB

Eine Primiz auf dem Wasser

Wo sich sonst Badegäste sonnen, hat Neupriester Robert Daiser am vergangenen Sonntag seine Primiz gefeiert. Rund 500 Gläubige waren im Strandbad mit dabei.

28.06.2021

Blick aus dem Auto auf Pfarrer Arkadiusz Czempik
© SMB/Reiling

„Fahret hin in Frieden!“

Gottesdienste per Livestream und Seelsorgegespräche am Telefon – das Glaubensleben in der Corona-Krise ist ziemlich unpersönlich. Der Pfarrverband Vier Heilige Trudering-Riem hat für sich eine Lösung...

24.04.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren