Kirchenradio überträgt Gottesdienst aus St. Sebastian Kirche mit bewegter Geschichte

07.12.2018

Zwischen Feldern und zahlreichen Gärtnereien wurde Anfang des vergangenen Jahrhunderts die Kirche Sankt Sebastian in Schwabing gebaut. Große Kasernen standen schon in Sichtweite der Kirche, ansonsten aber überwog eine ländliche Struktur. Heute ist das kaum mehr vorstellbar.

Reduzierte Architektur in Backsteinoptik umgesetzt: Sankt Sebastian in München-Schwabing
Reduzierte Architektur in Backsteinoptik umgesetzt: Sankt Sebastian in München-Schwabing © SMB/K.Schmid

München – Anstelle der Kasernen ist die Wohnbebauung am Ackermannbogen entstanden, von den Feldern ist auch nichts mehr zu sehen und von den zahlreichen Gärtnereien, die dort vor knapp 100 Jahren noch beheimatet waren, existiert gerade noch eine. 1928 ist der Grundstein für die neue Schwabinger Kirche gelegt worden. Nur ein Jahr später hat Kardinal Michael Faulhaber die Kirche geweiht. Als Patron ist ganz bewusst der Heilige Sebastian gewählt worden. Schließlich ist er der Patron der Soldaten und der Gärtner.

Nur wenige Jahre nach der Errichtung musste die Kirche fast vollständig neu aufgebaut werden. Durch Brandbomben ist sie gegen Ende des Zweiten Weltkriegs fast vollständig zerstört worden. Am Sonntag ist das Münchner Kirchenradio zu Gast in der Kirche Sankt Sebastian und überträgt den Sonntagsgottesdienst von dort.

Das Katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund (SMB), das auch das Münchner Kirchenradio (MKR) betreibt, lädt alle Leser, Hörer und Nutzer der Münchner Kirchenzeitung (MK), des Kirchenradios, der Online-Plattform mk online und der Büchereien dazu ein, den Gottesdienst in der Kirche ab 9 Uhr 30 mitzufeiern. Musikalisch wird der Gottesdienst mit der Bauernmesse von Anette Thoma gestaltet. Den festlichen Gottesdienst können Sie auch im Münchner Kirchenradio hören – im Ballungsraum München über das Digitalradio DAB+ und als Webradio hier im Internet.

Anfahrt

Die Kirche Sankt Sebastian liegt in München an der Kreuzung der Schleißheimer Straße mit der Karl-Theodor-Straße/Ackermannstraße. Die Kirche befindet sich unmittelbar an der Straßenbahnlinie 27, Haltestelle Ackermannstraße. Das nebenan gelegene Pfarrhaus mit Pfarramt befindet sich in der Hiltenspergerstraße 115.

Der Autor
Christian Moser
Radio-Redaktion
c.moser@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© SMB

München am Mittag Extra Geschenk vom Nikolaus

Heute am Nikolaustag verschenken wir zusätzlich drei Tonie-Boxen. Reinhören lohnt sich!

06.12.2018

Gottesdienst in der Kirche Sankt Michael in Schwabhausen
© SMB/Pabst

Kirchenfest in Schwabhausen Gottesdienst mit Überraschung

Schon vor Wochen hat sich Besuch angekündigt, alles wird hübsch gemacht und rausgeputzt und dann passiert es: Eine Panne vermasselt den schönen Abend. So ähnlich ist es am vergangenen Sonntag in der...

01.10.2018

Kommunionsvorbereitung in der Klosterkirche Baumburg
© SMB/chm

Münchner Kirchenradio in Altenmarkt Gottesdienstübertragung aus der Klosterkirche Baumburg

Eine ganz besondere Atmosphäre war es diesmal bei der Gottesdienstübertragung. In der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche Baumburg in Altenmarkt wurden moderne Übertragungstechnik und Rokkobaukunst...

09.10.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren