Kardinal Reinhard Marx Kirche muss in allen Bereichen hörbar sein

04.06.2013

Der Münchner Erzbischof, Kardinal Reinhard Marx, hat am Montag in München die Bedeutung der Medien für den Auftrag der Kirche betont. Im Rahmen eines Festaktes zur 25-Jahr-Feier der Radioredaktion des Sankt Michaelsbundes sagte Marx, man könne es sich nicht erlauben, nicht in allen Bereichen der Gesellschaft präsent zu sein.

Kardinal Reinhard Marx im Gespräch mit Dr. Armin Wouters (Bild: Sankt Michaelsbund)

In diesem Zusammenhang hob der Erzbischof das langjährige redaktionelle Engagement der Mitarbeiter des Sankt Michaelsbundes hervor. Er habe den Eindruck gewonnen, dass hier ein „kreatives und engagiertes Team“ arbeite. Auf dem Jubiläumsfestakt habe Marx „die Freude und Begeisterung“ gespürt, die seit 25 Jahren da sei.

Die Radiomacher beliefern seit 1988 die privaten Rundfunkstationen in Bayern mit Beiträgen aus dem Leben der katholischen Kirche. Ein 14köpfiges Team beliefert täglich Lokalradios zwischen Berchtesgaden und Landshut, Antenne Bayern, das landesweite Mantelprogramm BLR und den Jugendsender Galaxy. Seit 2008 betreibt die Redaktion im Internet das Münchner Kirchenradio mit aktuellen Nachrichten aus Kirche, Politik und Gesellschaft. Bei der Jubiläumsfeier gab Kardinal Marx den Startschuss für den neuen Internet-Livestream der Redaktion. (ks)

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren