München am Mittag Kirche ringt um die Zukunft

18.03.2019

Bei seinem Frühjahrstreffen hat sich der Münchner Diözesanrat mit dem gegenwärtigen Zustand der Institution Kirche beschäftigt. Wie die Debatte mit Vertretern der Kirchenleitung verlief, sagen wir Ihnen in dieser Sendung.

Kardinal Marx spricht vor den Delegierten des Diözesanrates © SMB/Kiderle

Zumindest bei der Zukunft von Frauen in der Kirche hat es einen Schritt nach vorne gegeben. Eine Quote für Frauen in den Führungspositionen der Bistümer haben die deutschen Bischöfe vor kurzem beschlossen. Mit einem Mentoring-Programm fördert das Erzbistum München und Freising Frauen schon seit einiger Zeit. Wir portraitieren für Sie eine Teilnehmerin, die von ihren Erfahrungen mit dem Förderprogramm berichtet.

Und: drei Monate ist Harald Bachmaier nun Caritas-Geschäftsführer in München. Was er in der Position schon bewegt hat und was er noch vorhat, verrät er uns in München am Mittag.

München am Mittag, 12-14 Uhr auf DAB+ und im Webradio.

Audio

Beiträge vom 18.03.2019

Münchner Kirchenradio


Das könnte Sie auch interessieren

© SMB/Kiderle

Vollversammlung des Diözesanrates Nüchterne Analyse und Zukunftshoffnungen

In Oberschleißheim hat sich am Samstag der Diözesanrat der Katholiken zu seiner Frühjahrsvollversammlung getroffen. Dabei haben die 170 Delgierten die Zukunft der Erzdiözese München und Freising in...

17.03.2019

Bei ihrer Vollversammlung in Lingen haben sich die deutschen Bischöfe auf eine Frauenquote in ihren Bistümern geeinigt.
© fotogestoeber - stock.adobe.com

Mentoring-Programm „Frauen steigen auf“ Erzbistum fördert Frauen ganz bewusst

Bei ihrer Vollversammlung in Lingen haben sich die deutschen Bischöfe auf eine Frauenquote in ihren Bistümern geeinigt. Um Frauen an solche Führungsaufgaben heranzuführen, gibt es das Förderprogramm...

15.03.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren