Veranstaltungstipp Kirchenführung in Urschalling

13.06.2019

Die Fresken der Urschallinger Kirche zählen zu den besterhaltenen im oberbayerischen Raum. Ab Donnerstag, 20. Juni, zeigt Gästeführerin Helga Schömmer Interessierten einmal im Monat das Gotteshaus.

Blick in die Kirche von Urschalling © Prien Marketing GmbH

Urschalling – An Fronleichnam, Donnerstag, 20. Juni, begleitet Gästeführerin Helga Schömmer Interessierte durch die Kirche St. Jakobus und berichtet über die einzigartige Geschichte dieses sakralen Bauwerks. Der romanischen Erstausmalung folgte 1420 der gotische Bilderzyklus – heute zählen die vorliegenden Fresken, darunter die bekannte Dreifaltigkeitsdarstellung, zu den besterhaltenen im oberbayerischen Raum.

Die einstündige Führung findet einmal monatlich donnerstags statt. Weitere Termine sind der 18. Juli, 22. August, 19. September und 17. Oktober. Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr an der Kirche.

Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene fünf (ermäßigt drei) Euro, für Kinder 1,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte beachten, dass es in der Kirche kühl ist. Anschließend ist eine Einkehr in der gegenüberliegenden „Mesnerstubn“ möglich. Bei Fragen kann man sich direkt bei Helga Schömmer unter Telefon 08051/5130 oder im Tourismusbüro Prien unter Telefon 08051/6905-0 melden. (pm)


Das könnte Sie auch interessieren

Unter dem Titel "Auftrieb" trafen sich Fachleute und Kirchenvertreter zu einer Tagung über Tourismus.
© SMB/Schmid

Tagung Neue Chancen für Tourismus und Seelsorge

Tourismus-Seelsorger und Touristik-Fachleute haben sich zu einem Studientag im Kloster Seeon getroffen. Für die Kirchen gibt es da ganz eigene Aufgaben wie die Teilnehmer feststellen.

18.10.2019

© Hammermaier/SMB

Gottesdienste auf der Schwarzlack Morgenlob im Vorgebirge

Frühaufsteher und Bergfreunde sind einmal im Monat in Wallfahrtskirche Schwarzlack oberhalb von Brannenburg zum Gebet eingeladen.

05.06.2019

© Feichtner

Hedwig von Andechs in Endorf Bühne frei für ein "Starkes Weib"

Das Volkstheater Bad Endorf startet am Pfingstmontag wieder sein traditionelles Heiligenspiel. Dieses Mal steht eine bayerische Herzogin auf dem Programm.

05.06.2019

Bildungswerk-Geschäftsführer Markus Roth (Mitte) sowie Cäcilia Hauber und Stephan Strohmayer von der katholischen Jugendstelle Rosenheim freuen sich auf die Kulturwoche „im Garten“.
© Katholische Jugendstelle Rosenheim

Kooperation von Bildungswerk und Jugendstelle Rosenheim Kulturwoche „im Garten“

Etwas versteckt liegt der Garten hinter dem Bildungszentrum St. Nikolaus in Rosenheim. Vom 11. bis 14. Juli wird er Schauplatz und Namensgeber für eine Kulturwoche.

28.05.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren