Filmkritik in 60 Sekunden "Lady Bird" ist eine packende Teenagerkomödie

18.04.2018

Das Thema des Films ist nicht neu: das letzte Highschooljahr und die erste große Liebe. Doch auch wenn der Stoff schon etliche Male verfilmt wurde, überzeugt der Film "Lady Bird" den Filmexperten Klaus Schlaug.

Christine „Lady Bird“ McPherson (Saoirse Ronan)
Christine „Lady Bird“ McPherson (Saoirse Ronan) © imago

Inhaltsangabe: Der Alltag von Christine „Lady Bird“ McPherson (Saoirse Ronan) im kalifornischen Sacramento besteht aus High-School-Routine, Familientrouble und ersten ernüchternden Erfahrungen mit Jungs. Kein Wunder also, dass die 17-Jährige davon träumt, flügge zu werden. Im echten Leben rebelliert sie mit Leidenschaft und Dickköpfigkeit gegen die Enge in ihrem Elternhaus. Doch allzu leicht macht ihre Mutter (Laurie Metcalf) dem ebenso eigenwilligen wie aufgeweckten Teenager die Abnabelung nicht, und so ziehen alle beide zwischen Trotz, Wut und Resignation immer wieder sämtliche Gefühlsregister. (pm)

Video

Dieser Artikel gehört zum Thema Filmtalks

Das könnte Sie auch interessieren

Maria Magdalena (Rooney Mara) wird von Jesus (Joaquin Phoenix) getauft.
© Universal Pictures

Filmtipp: Maria Magdalena „Ich werde nicht schweigen“

Der 22. Juli ist in der katholischen Kirche ein Festtag zu Ehren Maria Magdalenas. Da sie zu den spannendsten Frauenfiguren des Christentums zählt, beschäftigte sich vor kurzem auch ein Kinofilm mit...

22.07.2019

Der King of Pop, Michael Jackson, erscheint plötzlich in einer Moschee.
© Filmfest München 2018

Filme zum Thema Glaube Drei Tipps für das Filmfest München

Am Freitag startet das Filmfest München mit den ersten Vorführungen für das Publikum. Hier sind drei Filmtipps aus dem Bereich Glaube und Religion.

29.06.2018

"Ich liebe Dich" Jesuit slammt über die Liebe

Clemens Kascholke ist Jesuit und Slammer. Beim Poetry-Slam "Holy Shit - Was ist dir heilig" (2017) trug er seinen Text "Ich liebe dich" vor.

18.06.2018

Regisseur Wim Wenders und Papst Franziskus
© Universal Pictures

"Papst Franziskus - ein Mann seines Wortes" Wim Wenders bringt den Papst ins Kino

Einmal dem Papst über die Schulter schauen und ihm dabei noch Fragen stellen – wovon viele Katholiken träumen, ist jetzt für Regisseur Wim Wenders Wirklichkeit geworden. Herausgekommen ist der...

13.06.2018

Bald auch ein "Kino-Held": Papst Franziskus
© imago

Film von Wim Wenders Papst Franziskus kommt ins Kino

Ein von Wim Wenders gedrehter Dokumentarfilm über Papst Franziskus kommt im Juni in die deutschen Kinos. Bei uns sehen Sie den ersten Trailer zum Film.

13.03.2018

Szene aus dem Film "Watu Wote - All of us"
© Hamburg Media School

Mitfinanziert von "Kirche in Not" Oscar für Kurzfilm über Christenverfolgung?

Wenn in der Nacht zum Montag die Oscars in Los Angeles verliehen werden, dann fiebert auch das katholische Hilfswerk "Kirche in Not" kräftig mit.

02.03.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren