Mittelalter in Niederbayern Landshuter Hochzeit hat begonnen

29.06.2013

Am Freitag ist die „Landshuter Hochzeit 2013“ offiziell eröffnet worden. Am Samstag war der erste kilometerlange Festzug in Deutschlands größten Historienspiel zu sehen. An diesem beteiligen sich auch die Kirchen.

Der katholische Diakon Eduard Daser wird immer zur Landshuter "befördert" - 2009 stellte er den Fürstbischof von Salzburg dar (Bild: privat)

Auf dem Programm steht unter anderem eine Reihe von Konzerten mit geistlicher Musik aus dem 15. Jahrhundert in der Sankt-Jodoks-Kirche. Dabei treten die Musikanten in historischen Kostümen auf.

Am 22. Juli feiern zahlreiche Darsteller des Festes, ebenfalls in ihren Kostümen, den Dankgottesdienst in der mittelalterlichen Sankt Martinskirche mit. Dort wurden 1475 der niederbayerische Herzog Georg und die polnische Königstochter Jadwiga miteinander vermählt. Die Pracht des Festes, an dem sogar Kaiser Maximilian teilnahm, erregte damals europaweites Aufsehen.

Alle vier Jahre feiern rund 2000 Landshuter diese Hochzeit historisch exakt nach. Einer von ihnen ist der katholische Diakon Eduard Daser. Seit 20 Jahren ist er drei Wochen lang vom Diakon zum Erzbischof aufgestiegen. „Es ist schon ein erhebendes Gefühl auf dem Pferd in die Altstadt einzureiten, wenn die Glocken von Sankt Martin läuten und tausende den Weg säumen“, sagte Daser dem Münchner Kirchenradio. Auf den Blick vom hohen Ross muss er diesmal verzichten. Da er sich mit 77 Jahren auf dem Pferderücken nicht mehr wohl fühlt, ist er bei der Landshuter Hochzeit 2013 als Zeremoniar unterwegs.

Für die Landshuter Hochzeit wurde zudem eigens die Baustelle am Portal von Sankt Martin umgestaltet, um deren mittelalterlichen Charakter nicht zu stören. (alb/ww/sts) 


Das könnte Sie auch interessieren

Stiftspropst Monsignore Dr. Franz-Josef Baur (l.) und Pfarrer Monsignore Josef Thalhammer im Gottesdienst.
© SMB/Spanier

Gottesdienst zur Landshuter Hochzeit Beten dafür, dass alles friedlich bleibt

Eines der größten historischen Feste in Europa steht bevor: die Landshuter Hochzeit. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Sonntag fand der Auftaktgottesdienst statt.

21.06.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren