Malteser Momente Lebensqualität verbessern - Sterbebegleitung des Malteser Hospizdienstes

05.11.2017

Vor 20 Jahren haben die Malteser im Erzbistum ambulante Hospizdienste gegründet. Wie die mit den Sterbenden und ihren Angehörigen umgehen, hören Sie hier.

Seit zwei Jahrzehnten schon gehen ehrenamtliche Hospizhelfer der Malteser zu den Sterbenden, um ihnen und ihren Angehörigen beizustehen. Auch Susanne Sickinger hat sich darauf eingelassen. In den Malteser Momenten erzählt sie, wie sie todkranken Menschen letzte Wünsche erfüllt oder einfach nur am Sterbebett sitzt und die Stille aushält.

Helfer wie Susanne Sickinger sind wichtige Bausteine im Gesamtkonzept des ambulanten Hospizdienstes, zu dem auch eine gute Versorgung mit Palliativmedizin gehört. Hospizdienst-Leiterin Ina Weichel betont, dass mit Hilfe der Palliativmedizin die Betroffenen schmerzfrei leben können. Die Kombination aus ehrenamtlicher Zuwendung, Palliativversorgung und Pflege führe dazu, dass bis zuletzt eine hohe Lebensqualität für die Sterbenden erhalten bleibt.

Audio

20 Jahre ambulanter Hospizdienst

Malteser Momente

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Tod und Sterben

Das könnte Sie auch interessieren

© SMB/Hasel

Malteser Momente Letzte-Hilfe-Kurse

Auch der Sterbeprozess eines Menschen ist Lebenszeit. Wie man die am besten nutzt, kann man in den Letzte-Hilfe-Kursen des Malteser Hospizdienstes lernen.

12.12.2019

© SMB/Hasel

Malteser Momente Das Leben genießen

Der Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst kümmert sich um Familien mit schwerkranken Kindern. Welche Erfahrungen Familie Nadolski mit dem ambulanten Dienst gemacht hat, hören Sie hier.

09.05.2019

© SMB/Hasel

Malteser Momente St. Josefstift - Leben wie in einer Großfamilie

Wie gehen wir mit unseren Senioren um? Eine wichtige Frage für eine alternde Gesellschaft. Wir haben uns im Malteserstift St. Josef in Percha umgeschaut, wie hier ältere Menschen ihren letzten...

03.03.2019

© Josef Hinterschnaiter/Malteser

Malteser Momente Herzenswünsche werden wahr

Angelika R. ist schwer krank. Bevor sie stirbt, möchte sie noch einmal zum Christkindl-Markt nach Bozen fahren. Die Malteser helfen ihr dabei.

02.12.2018

© Imago-Oliver Willikonsky

Malteser Momente Ein Stück mehr Sicherheit: der Malteser Hausnotruf

Solange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben - das wünschen sich die meisten Senioren. Der Malteser Hausnotruf hilft ihnen dabei.

01.04.2018

© SMB

Hochbetagte im Krankenhaus Therapieziel: Lebensqualität erhalten

Ein Sturz, ein Schlaganfall oder auch ein Krankenhausaufenthalt aus einem harmlosen Grund können das Leben von alten Menschen völlig aus der Bahn werfen.

20.03.2018

© Fotolia.com-Photograhee.eu

20 Jahre Malteser Hospizdienst Es wird viel gelacht

Susanne Sickinger betreut in ihrer Freizeit Menschen, die nicht mehr lange zu leben haben. Wie der Hospizdienst ihr Leben verändert hat, lesen Sie hier.

06.11.2017

© Schmid/SMB

Malteser Momente Die Malteser Besuchs- und Begleitungsdienste

Senioren sind oft einsam. Die Malteser versuchen das zu ändern. Ehrenamtliche besuchen oder betreuen ältere Menschen auf vielfältige Art und Weise.

07.05.2017

80.000 bis 100.000 Menschen engagieren sich in der Hospizbewegung
© Fotolia

Hospizbewegung feiert Geburtstag Sterben ist kein Tabu mehr

Zwei von drei Deutschen möchten zu Hause sterben, aber gut 75 Prozent der Menschen sterben hierzulande im Pflegeheim oder Krankenhaus. Die Hospizbewegung will das ändern und für ein Sterben in Würde...

14.02.2017

Am Tag der Kinderhospizarbeit steigen grüne Luftballons zum Himmel.
© fotolia/ katarinagondova

Tag der Kinderhospizarbeit Ein fröhliches Haus

Über das Thema Tod spricht niemand gerne, schon gar nicht über den Tod von Kindern. Wir haben das Kinderhospiz Sankt Nikolaus Bad Grönenbach im Allgäu besucht und waren positiv überrascht.

10.02.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren