München am Mittag Lichtmess – das unbekannte Fest

31.01.2019

Früher endete an diesem Tag die Weihnachtszeit. Heutzutage ist Mariä Lichtmess ein Fest, das sehr viel weniger wahrgenommen wird, als noch vor fünfzig oder sechzig Jahren.

Aber noch immer werden in den Gottesdiensten die Kerzen für das ganze Jahr geweiht. Wir erklären, was hinter dem Fest Mariä Lichtmess steckt.

Außerdem haben wir im Selbstversuch eine neue Spiele- App getestet: „Follow Jesus Christ Go“ orientiert sich an Pokemon Go. Da konnte vor drei Jahren jeder mit seinem Smartphone durch die reale Welt laufen und dann über eine Karte auf seinem Handy Pokemons, also kleine Fantasiewesen entdecken und fangen. Bei „Follow Jesus Christ Go“ sammeln die Handy-Benutzer Heilige statt kleine Monster.

Und es geht in der Sendung um ein Jubelfest der Salesianer Don Boscos: seit 100 Jahren kümmert sich der Orden in München um Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen. Am kommenden Sonntag feiern die Ordensleute einen Festgottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx.

München am Mittag, 12-14 Uhr auf DAB+ und im Webradio.

Audio

München am Mittag

Sendung vom 31.01.19


Das könnte Sie auch interessieren

Higlight von Mini-Lichtmess: die Prozession durch die dunkle Kirche Sankt Benno
© SMB/sschmid

Mini-Lichtmess in Sankt Benno Basteln, Bewegung und Gottesdienst feiern

220 Ministranten aus den Pfarreien des Erzbistums München und Freising treffen sich zu Mini-Lichtmess und gingen der Frage nach, was sie zum Leuchten bringt.

03.02.2020

Was damals vor 100 Jahren in einer Baracke begonnen hatte, hat sich mittlerweile zu einer stattlichen Einrichtung ausgewachsen, dem heutigen Campus Don Bosco.
© Archiv Don Bosco/Drone it

100 Jahre Don Bosco Ein Leuchtturm mitten in München

Für die Sorgen und Nöte junger Menschen da zu sein, das ist das Anliegen der Salesianer Don Boscos. Seit 100 Jahren wirken sie in München.

29.01.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren