Folge 1 Lichtmess - Ein göttliches Licht

02.02.2020

Am 2. Februar ist Mariä Lichtmess

In den Kirchen werden an diesem Tag die Kerzen für das ganze Jahr geweiht. Früher war das auch ein Festtag für die Knechte und Mägde, denn dann bekamen sie ihren Jahreslohn, konnten oder mussten sich einen neuen Hof suchen oder das Dienstverhältnis um ein Jahr verlängern. Monika Drasch hat gleich zwei wunderschöne Lieder dazu gefunden.


Das könnte Sie auch interessieren

Menschen, darunter eine Frau mit Schleier, halten Kerzen an Mariä Lichtmess.
© Cristian Gennari/Romano Siciliani/KNA

Kirchenjahr An Mariä Lichtmess endete früher die Weihnachtszeit

Kerzenweihen, Lichterprozessionen - der 2. Februar ist ein wichtiger Tag im Kirchenkalender. Ab jetzt merkt man es: Die Tage werden wieder deutlich länger.

02.02.2021

Frühlingswerwachen

... und das Geschenk der Schöpfung

16.02.2020

© SMB/br

Monika Drasch Die Frau mit der grünen Geige und den roten Haaren

Monika Drasch stand schon auf der ganz großen Bühne im Fußballstadion, als sie mit Hubert von Goisern auf Tour war...

03.02.2020

Lichtmess- ein Aufbruchsfest

Ein Segen ist das Gegenteil von Manipulation

02.02.2020

© SMB/sschmid

Kindergarten Maria Thalkirchen kocht frisch Gesunde Kita Küche

Was für einen Caterer haben Sie? Oder: Wer kocht bei Ihnen? Das sind die ersten Fragen, die Eltern bei der Besichtigung einer Kita oder der Anmeldung ihres Kindes stellen…

30.01.2020

© Imago

Sport- und Muskelsucht Vom Flow in die Sucht- wenn Sport krank macht

Beinahe täglich bekommen wir vorgerechnet, wieviel Sport welchen positiven Effekt auf unsere Gesundheit und unser Leben hat. Aber: Sport kann auch abhängig machen – ein neues Krankheitsbild Sport- und...

28.01.2020

Frederik Mayet Jesus, Vater, Theatermann

Der 37-jährige spielt heuer zum zweiten Mal den Jesus bei den weltberühmten Oberammergauer Passionsspielen

27.01.2020

© imago

Total Sozial Hilfe für Opfer von Menschenhandel

Zwangsheirat, Prostitution, Gewalt: Frauen, die Opfer von Menschenhandel geworden sind, haben Unvorstellbares erlebt. Die Beratungsstelle JADWIGA hilft ihnen.

24.01.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren