Tebartz-van Elst Limburger Bischof fliegt nach Rom

12.10.2013

Laut einem Zeitungsbericht ist der Limburger Bischof Tebartz-van Elst heute nach Rom gereist. Er wolle damit dem Besuch des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz zuvor kommen, der am Montag zu Papst Franziskus reisen möchte. ZdK-Präsident Glück hält unterdessen einen Verbleib des Limburger Bischofs im Amt für unwahrscheinlich.

Der Limburger Bischof Tebartz-van Elst (Bild: imago)

Der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst fliegt nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" an diesem Samstag nach Rom. Er wolle damit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, zuvorkommen, der am Montag einen Besuch im Vatikan mache, schreibt das Blatt in einer am Samstag vorab veröffentlichten Meldung. Unterdessen äußerte der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, die Hoffnung, dass es in Rom schon in der nächsten Woche zu einer klaren Entscheidung komme. Einen Verbleib des Limburger Bischofs in seinem Amt halte er für unwahrscheinlich, sagte er der "Welt" (Samstag). "Viele in der Kirche, auch viele seiner bischöflichen Amtsbrüder, erwarten einen Rückzug", sagte Glück. Er fügte hinzu: "Die katholische Kirche in Deutschland muss von der Last dieser schon so lang schwelenden Affäre möglichst rasch befreit werden. Es ist nicht mehr ein Problem eines Bischofs allein, sondern der katholischen Kirche in ganz Deutschland." (kna)


Das könnte Sie auch interessieren

Oberpfalz Tebartz-van Elst zieht nach Regensburg

Der frühere Limburger Bischof zieht in die Oberpfalz. Seine Familie hat dort eine großzügige Wohnung angemietet. Er wird im September umziehen. Der Regensburger Bischof Rudolf Voderholzer bat um...

03.08.2014

Causa Tebartz-van Elst ZdK-Präsident Glück begrüßt Auszeit

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Alois Glück, hat die Auszeit für Franz-Peter Tebartz-van Elst begrüßt. Es sei richtig, vor einer endgültigen Entscheidung über die Zukunft...

23.10.2013

Bistum Limburg Papst: Auszeit für Bischof Tebartz-van Elst

Papst Franziskus hat dem Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst eine Auszeit gewährt. Der Wiesbadener Stadtdekan Wolfgang Rösch wird ab sofort Generalvikar und Bistumsverwalter. Das gab der...

23.10.2013

Treffen im Vatikan Bischof Tebartz-van Elst von Papst Franziskus empfangen

Am Montagmittag ist es zum lange erwarteten Treffen von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst mit Papst Franziskus gekommen. Der Inhalt des Gesprächs und mögliche Konsequenzen für den Limburger Bischof...

21.10.2013

Bau des Diözesanen Zentrums Kirchenrechtler wirft Tebartz-van Elst "Amtsvergehen" vor

Der Kirchenrechtler Thomas Schüller wirft dem Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst Amtsvergehen beim Bau des Diözesanen Zentrums vor. Tebartz-van Elst habe „eindeutig“ gegen das Kirchenrecht...

14.10.2013

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren