03. August Lydia

03.08.2016

Wohlhabend und engagiert: Die Purpurhändlerin Lydia (Bild: Kopten ohne Grenzen)

Lydia spielte eine wichtige Rolle für die frühe Christengemeinde in Europa. Sie lebte in Philippi in Kleinasien und stammte aus Lydien, daher der Name. Der Apostel Paulus wohnte auf seiner Missionsreise bei ihr und taufte sie. Lydia war die erste Person auf europäischem Boden, die den christlichen Glauben annahm. Danach versammelte sich die christliche Gemeinde in ihrem Haus, vielleicht war Lydia sogar Gemeindeleiterin, in jedem Fall finanzielle Gönnerin der Gemeinde.

Downloads

Auf WhatsApp teilen