Naturwissenschaftliche Bildung Mädchenrealschule St. Ursula ausgezeichnet

27.09.2013

Mathematik, Physik und Technik ist nichts für Mädchen! Das war vorgestern! An der Mädchenrealschule St. Ursula liegt der Schwerpunkt auf Naturwissenschaft und Technik. Dafür ist die Schule jetzt ausgezeichnet worden.

Ein Achtel der Schülerinnen wählen den naturwissenschaftlichen Ausbilungsschwerpunkt (Bild: imago)

Lenggries - Die Mädchenrealschule St.Ursula hat die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ für ihr besonderes Engagement in der naturwissentschaftlichen Bildung erhalten. Neben der von der Erzdiözese München und Freising getragenen Schule haben noch 35 weitere Schulen in allen Regierungsbezirken Bayerns die Auszeichung "MINT-freundliche Schule" der Initiative "MINT Zukunft schaffen" erhalten. Damit soll die Bildung in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik verbessert werden, für diese auch die Abkürzung „MINT“ steht.

Knapp 540 Schülerinnen besuchen die Mädchenrealschule St. Ursula. Sie verfügt über einen eigenen naturwissentschaftlichen Trakt. Etwa ein Achtel der Schülerinnen wählt den naturwissenschaftlichen Ausbildungsschwerpunkt mit dem Profilfach Physik und intensiverem Unterricht in Mathematik, Chemie und Informationstechnologie. Außerdem bietet die Schule eine Vielzahl von technisch-naturwissenschaftlich ausgerichteten Projekten an etwa in Robotik und Biochemie. Der Unterricht wird auch an außerschulischen Lernorten wie naturwissenschaftlichen Museen oder Wirtschaftsbetrieben gestaltet.

Die Mädchen der Realschule nehmen regelmäßig am „Girl´s Day“ teil, einem bundesweiten Berufsorientierungstag, der Schülerinnen vor allem für technische und naturwissenschaftliche Berufe motivieren will. Für das kommende Schuljahr ist eine Zusammenarbeit der Schule mit dem Fraunhofer-Institut für Modulare Festkörper-Technologien in München geplant. (kas/eom)


Das könnte Sie auch interessieren

© privat

Katholische Blaskapelle "Wepsnmusi" auf der Wiesn

68 Mädchen der St. Ursula-Mädchenrealschule in Lenggries spielen am Sonntag, 06.10., auf der „Oidn Wiesn“. Eine Stunde lang treten die „Schlosswepsn“ im Traditionszelt auf.

10.10.2019

© Caritas München

Boys’ Day im Caritas Familienzentrum Neuperlach Jeder kann alles machen

Dass die meisten Berufe heutzutage Männern wie Frauen gleichermaßen offen stehen, davon haben sich die drei Siebtklässler Max, Lukas und Robin aus Neuperlach beim Boys’ Day überzeugt - und dabei...

18.05.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren