Barrieren erkennen Mitten im Leben auch mit Rollstuhl

07.08.2017

Gemeinsame Aktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderung - das ist der Schlüssel zu mehr Inklusion in unserer Gesellschaft. Gerald Huck setzt hier auf Sport.

Er ist Pastoralreferent, begeisterter Sportler und Musiker und seit 26 Jahren Rollstuhlnutzer.Gemeinsamer Sport zum Beispiel ist eine gute Möglichkeit, sich unverkrampft kennen zu lernen und selbstverständlich miteinander umzugehen. Wie packt man es an, auch im Alltag seine Hilfe anzubieten ohne diskriminierend zu sein? Wie lassen sich Barrieren einebnen, die in den Gebäuden, aber auch die in Köpfen und Herzen? Wie wichtig sind dafür integrative Schulen, wie steht es um die Chancengleichheit im Beruf? Gerhard Hueck engagiert sich seit 15 Jahren auch in der Schwerbehindertenvertretung für die Angestellten der Erzdiözese und hat dabei manche Konflikte entschärft. „Das gelebte Leben ist stärker als der geschriebene Buchstabe“, sagt er.

Audio

Gerald Huck über seinen Einsatz für Chancengleichheit

Die Autorin
Gabriele Hafner
Radio-Redaktion
g.hafner@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Alltag meistern ohne Augenlicht Blinde in Bayern

Blinde Menschen haben es im Alltag nicht leicht. In Deutschland unterstützen sie gleich drei verschiedene Blindenverbände. Im Studio ist der Vorsitzende des Katholischen Blinden- und...

16.10.2018

Elisabeth Keilmann ist Sport- und Olympiaseelsorgerin der Deutschen Bischofskonferenz.
© DJK Sportverband

Kirche und Sport Erstmals ist eine Frau für katholische Sportseelsorge zuständig

Vier Jahre war die Stelle der Sport-und Olympiaseelsorgerin der Deutschen Bischofskonferenz vakant. Nun wird die Bochumer Pastoralreferentin Elisabeth Keilmann die Position besetzen.

25.05.2018

Niko Sommer fährt die Piste hinab
© SMB/Fleischmann

Von der Lähmung auf die Piste Niko Sommer und der Traum von den Paralympics

Niko Sommer galt lange als Nachwuchshoffnung der deutschen Ski-Elite. Doch dann kommt alles anders: Bei einem Trainig stürzt er schwer und ist seither querschnittsgelähmt. Doch die Hoffnung, und vor...

23.03.2018

Kardinal Reinhard Marx spielt mit den Kindern.
© Kiderle

Integration Kardinal Reinhard Marx besucht Kindergarten

Es ist Tradition: Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit besucht der Erzbischof von München und Freising eine kirchlich-soziale Einrichtung im Erzbistum. Heuer einen integrativen Kindergarten. Die Freude...

05.12.2017

Ziel: Barrierefreie Gesellschaft

Wie weit reicht Inklusion heute? Finden junge Menschen mit einer Beeinträchtigung auch einen Arbeitsplatz und Möglichkeiten, selbstbestimmt zu wohnen? Oder werden sie be-hindert? Im Studio Markus...

25.11.2014

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren