Digitale Angebote zu Ostern Münchner Erzbistum bietet "Jugendkreuzweg Dahoam"

31.03.2021

Was heißt es Jesus zu spielen? Jesus zu sein? Der digitale Kreuzweg mit den Darstellern der Oberammergauer Passionsspiele lädt ein, sich da hineinzuversetzen.

Kreuz mit Schriftzug dahoam
Kreuzweg digital mit dem Handy erleben. © afj/BDKJ/aej

München – Das Erzbistum München und Freising hält für die Kar- und Ostertage digitale Angebote für junge Menschen vor. Dazu gehören ein "Jugendkreuzweg Dahoam" mit Bildern von den Proben für die Passionsspiele Oberammergau und Podcasts mit den Jesus-Darstellern, wie das Erzbischöfliche Jugendamt (EJA) am Dienstag mitteilte. So sei es möglich, im Freien auf eigene Faust unterwegs zu sein und mit dem Handy über QR-Codes Kreuzwegstationen abzurufen. Angelehnt an den bundesweiten Ökumenischen Jugendkreuzweg 2021 zum Thema "backstage" mit seinen Bildimpulsen, sei dieser in Pfarreien oder privat einfach umsetzbar.

Ostern findet statt

"Geh den Weg - für dich - in kleiner coronakonformer Gruppe - mit Online-Stationen. Erlebe den Kreuzweg mit Jesus", ermutigt Markus Lentner, zuständiger Referent für religiöse Bildung und Ministrantenarbeit des EJA. Die Vorlage ist online abrufbar und kann in der Pfarrei individuell angewandt werden. Zum Beispiel habe der Pfarrverband Grafing Plakate mit QR-Codes für Prolog, fünf Stationen und Epilog des Jugendkreuzweges an verschiedenen Orten platziert.

Einen Einblick hinter die Kulissen der Oberammergauer Passion bieten die Oster-Specials der Jugendpodcast-Reihe "Mitgehört/Zugehört". Rochus Rückel, der 2022 erstmals als Jesus zu sehen ist, und Andreas Richter, der 2010 Jesus darstellte, erzählen, was es heißt, diese Rollen zu spielen. Ab Ostersonntag sind die Beiträge online zu hören. "Ostern 2021 findet statt - auch auf neue Weise! Dies gilt auch und insbesondere für Jugendliche und junge Erwachsene, die in den vergangenen Monaten mit vielfachen Belastungen leben mussten", betont Diözesanjugendpfarrer Richard Greul. (kna)

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Karwoche Ostern

Das könnte Sie auch interessieren

Osterstrauch auf Wohnzimmertisch, Couch im Hintergrund
© svetlana_cherruty - stock.adobe.de

Ostern im Livestream feiern

Ostergottesdienste dürfen heuer unter strengen Coronamaßnahmen mit beschränkter Teilnehmerzahl vor Ort stattfinden. Wer keinen Platz bekommen hat oder einfach lieber zu Hause bleibt, findet hier eine...

01.04.2021

© privat

Tipps für die Gestaltung der Kar- und Ostertage

Die Heiligen Gräber laden auch in Pandemiezeiten ab Karfreitag in den Kirchen zum stillen Gebet ein. Wir erklären, woher diese Tradition kommt.

31.03.2021

Der Brauch, vom Osterhasen gelegte Eier zu suchen, entwickelte sich im 17. Jahrhundert.
© A_Bruno - stock.adobe.com
© A_Bruno - stock.adobe.com

Warum ein Hase die Ostereier bringt

Die Frage, wie der Hase zum Osterhasen wurde und damit zum christlichen Osterfest kam, ist gar nicht so leicht zu klären.

30.03.2021

der Stoffesel Edi und Egli-Figuren
© Wolfgang Lasar

Pfarrverband Eichenau-Alling verfilmt Ostergeschichte

Ostern in drei Episoden: Ehrenamtliche aus dem Pfarrverband haben ein Filmprojekt gestartet, das die biblische Ostergeschichte erlebbar macht. Ein Esel spielt dabei eine wichtige Rolle.

25.03.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren