Klangräume im November Nachdenklichkeit in Noten

26.10.2018

Das letzte Laub fällt von den Bäumen, die Gräber werden gerichtet und die Stimmung besinnlicher, das ist auch in der Kirchenmusik zu spüren und natürlich besonders in Sankt Michael.

Herbst, eine Stimmung, die Musik braucht. © Kiderle/SMB

Musikalisch beginnt der November in der Münchner Jesuitenkirche Sankt Michael alles andere düster: Mit Joseph Haydns Theresienmesse ist ein strahlender Klassiker im Allerheiligengottesdienst zu hören. Warum das passt, erklärt Frank Höndgen, der Chordirektor und künstlerische Leiter an Sankt Michael, in der aktuellen Ausgabe der Klangräume. Für den Tag darauf hat er das späte Requiem von Charles Gounod einstudiert, das mit ähnlichen Mitteln wie die berühmte Cäcilienmesse des Komponisten arbeitet und doch in vielem ganz anders klingt. Der Anlass zu dieser Komposition war traurig: Gounods vierjähriger Enkel war gestorben.

Sinfonie und Requiem im Michaelskonzert

Zur Klassik und Spätromantik tritt in den November-Gottesdiensten auch die Renaissance. Die Sänger an Sankt Michael führen am 4. November ein selten zu hörendes Werk des Spaniers Juan Vásquez auf. Ein besonderer Schwerpunkt der Klangräume liegt zudem auf dem traditionellen Michaelskonzert im November, in dem ein geistliches Werk neben einem Orchesterstück steht. Dieses Mal ist dem weltberühmten Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart die Sinfonie “Mathis der Maler” von Paul Hindemith an die Seite gestellt, ein Werk das “Gänsehaut” auslöst, so Frank Höndgen in den Klangräumen. Einen Überblick über die Termine der Musk in Sankt Michael finden Sie hier.

Audio

Zum Nachhören

Klangräume im November

Der Autor
Alois Bierl
Chefreporter Sankt Michaelsbund
a.bierl@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Kürbisse gehören zu Halloween dazu.
© Photographee.eu - stock.adobe.com

Fragen und Antworten rund um Halloween

Kult oder Kommerz? Uralter heidnischer Totenbrauch oder ein Fest mit christlichen Wurzeln? Hier gibt es die Antworten.

30.10.2020

Pater Karl Kern SJ mit seinem Predigt-Buch
© Glawogger-Feucht

Predigtsammlung von Pater Kern Glaube kommt vom Hören

Die Predigten von Jesuitenpater Karl Kern zum Lukasevangelium sind jetzt in einem Buch erschienen. Auf die Idee dazu kam aber einer seiner Zuhörer...

03.12.2018

Gänsehaut: einmal auf der Bühne des Palau de la Música stehen...
© SMB/Basso-Ricci

Pilgerfahrt der Kirchenchöre "Gänsehautmomente" in Barcelona

Was die 300 Teilnehmer der diözesanen Pilgerfahrt der Kirchenchöre nach Barcelona erlebt haben, lesen Sie hier.

13.11.2018

© Walter Glück

Klangräume im Oktober Spitzentöne beim Orgelherbst

In der Münchner Jesuitenkirche Sankt Michael greifen im Herbst wieder Stars der Orgelszene in die Tasten und treten auf die Pedale, aber auch andere Ensembles sorgen für Musikgenuss.

01.10.2018

Barocke Orgel der ehemaligen Pfarrkirche St. Maria auf der Herreninsel
© Bayerische Schlösserverwaltung/Alois Linder

Restaurierung beendet Eine der ältesten Orgeln Bayerns kehrt wieder auf Herreninsel zurück

Sie feiert ihren 350. Geburtstag: die barocke Orgel der ehemaligen Pfarrkirche Sankt Maria auf der Herreninsel im Chiemsee. Sie wurde behutsam restauriert und kehrt jetzt wieder zurück an ihren Platz....

27.06.2018

Die Orgel in der Margaretenkirche in Sendling.
© Bischof

Kirchenmusik Sendlinger Orgel wird aufwändig saniert

Damit die Orgel in Zukunft wieder ein homogenes Klangbild hat, wird sie jetzt nachhaltig instand gesetzt. Die Kosten belaufen sich auf rund 950. 000 Euro. Die komplette Summe ist bisher noch nicht...

12.04.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren