Hilfe bei der Suche nach neuen Leseerlebnissen Neuer Bücher-Podcast präsentiert Lesetipps

10.02.2020

Der Podcast bietet jede Woche eine neue Buchempfehlung, entdeckt und sorgfältig geprüft von zwei begeisterten Leserinnen und Buchprofis. Ein Podcast-Angebot für alle, die immer auf der Suche sind nach guten Büchern und für Menschen, die immer wieder nach Lesetipps gefragt werden.

Susanne Steufmehl und Gabie Hafner stehen Rücken an Rücken. Steufmehl liest ein Buch, Hafner hält einen Bücherstapel fest.
Die beiden Podcastmacherinnen, Susanne Steufmehl und Gabie Hafner, schmökern leidenschaftlich gern. Ihre Buchempfehlungen können Sie ab jetzt im Podcast hören. © SMB

Jede Menge Neuerscheinungen liefern die Verlage gerade an die Buchhandlungen aus, die Frühjahrsproduktion drängen auf den Buchmarkt. Was lohnt sich zu Lesen?  Das fragen sich auch Susanne Steufmehl und Gabie Hafner, die eine ist Diplom-Bibliothekarin und berät beim Sankt Michaelsbund Bücherei-Kunden bei der Auswahl von Romanen, die andere Radioredakteurin, die fürs Münchner Kirchenradio lesenswerte Bücher entdeckt und vorstellt. Jetzt starten die beiden den Podcast „Ein Buch“. Abwechselnd stellt jede von ihnen ein neu entdecktes Buch vor, knapp und durchdacht, so dass die Podcast-Hörer eine Vorstellung davon bekommen, ob dieses Buch sie auch interessieren könnte.

Was macht das Buch besonders?

Die Handlung wird in „Ein Buch“ kurz umrissen „Aber wir werden nicht zu viel verraten, wir wollen auf keinen Fall die Lesefreude und die Spannung kaputt machen“, erklärt Susanne Steufmehl. Außerdem gibt‘s einige Informationen zu den Autoren. Aber vor allem soll deutlich werden, warum gerade dieses Buch lesenswert ist, was es besonders macht, vielleicht ein außergewöhnliches Thema oder ein besonderer Sound der Sprache.

„Natürlich sind das unsere persönlichen Leseeindrücke, aber wir versuchen schon zu einer fundierten Meinung zu kommen, nicht nur so aus dem Bauch heraus“ betont Gabie Hafner, die nach dem ersten Lesen immer noch mal zurückblättert, ihren Eindruck an vielen Stellen nochmal überprüft. Denn eines sind die beiden Vielleserinnen nicht: unkritisch.

Persönliche Auswahl

„Bei aller Begeisterung für eine Story oder über die Kunst der Formulierung, die der Autor an den Tag legt, versuche ich auch Schwachstellen nicht zu übersehen“, bekräftigt Susanne Steufmehl.

Als oberstes Gebot haben die beiden sich vorgenommen, nur solche Bücher im Podcast „Ein Buch“ vorzustellen, von denen sie persönlich überzeugt sind. „Ich lese zum Beispiel gerade einen Roman, der viele witzige Schilderungen bringt, sehr originelle Figuren, aber die Geschichte finde ich zu speziell -schade, weil ich den Autor eigentlich mag“, räumt Radioredakteurin Gabie Hafner ein.

Hörbücher und Sachbücher

In die Auswahl kommen vor allem Neuerscheinungen, auf die die beiden erstmal neugierig waren. Dabei unterscheiden sie sich in ihren Lese-Vorlieben und sorgen für unterschiedlichste Buchempfehlungen im Podcast. „Ich freue mich immer wieder darüber, neue Autoren zu entdecken und Romane, die nicht zwangsläufig auf der Bestsellerliste landen, aber trotzdem unterhaltsam und spannend sind“ bekräftigt Diplom-Bibliothekarin Susanne Steufmehl. Sie bevorzugt Bücher, die Geschichten erzählen, und in der Gegenwart oder dem 20. Jahrhundert spielen. Und: es darf auch schon mal ein Krimi sein. Co-Autorin Gabie Hafner mag Bücher, die mit Neuem oder auch Ungewöhnlichem überraschen: „Ich schätze eher die klare Sprache, die mir trotzdem Bilder in den Kopf zaubert.“ Auch bei den neuen Hörbüchern und Sachbüchern werden die Podcast-Autorinnen sich umsehen für „Ein Buch“ .

Lesen in der S-Bahn

Wer jetzt vermutet, dass die beiden Vielleserinnen einen besonders gemütlichen Lesesessel zu Hause haben, wird enttäuscht sein: Beide sind S-Bahn Nutzerinnen und verbringen vor allem diese Zeit mit Lesen. „Ein ganz guter Anhaltspunkt für die Überzeugungskraft eines Buches, ob einen jedes Handyklingeln ablenkt oder ob man nach einem langen Tag voll konzentriert liest und einen das Buch gefangen nimmt“, haben die beiden festgestellt.

Podcast-Tipp

Ein Buch Jede Woche eine neue Buchempfehlung, entdeckt und sorgfältig geprüft von zwei begeisterten Leserinnen. Susanne Steufmehl und Gabie Hafner auf der Suche nach guten Büchern. Was lohnt sich zu Lesen - Geheimtipp oder Bestseller? Auf den Punkt, durchdacht und unterhaltsam. Ein Podcast für Lesehungrige und alle, die nach Buchtipps gefragt werden. > zur Sendung

Die Autorin
Gabriele Hafner
Radio-Redaktion
g.hafner@st-michaelsbund.de

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Pfarrer Rainer Maria Schießler
© Sankt Michaelsbund
© SMB

Pfarrer Schießler "predigt" per Podcast

Etwa 15.000 Menschen haben den Podcast "Schießlers Woche" abonniert. Im Interview berichtet der Münchner Pfarrer, was ihn an dem Format besonders reizt.

04.09.2020

Mann trägt Kopfhören und hält Handy in der Hand, er liegt auf einer Couch
© nakophotography - stock.adobe.com

Von der Nische zum Trend!

Der Podcast-Markt boomt! Auch das kirchliche Medienhaus Sankt Michaelsbund sieht in dem Trend eine Chance.

01.09.2020

Radioredakteur am Mischpult
© SMB

Von Radio hin zu Audio - das Münchner Kirchenradio ist dabei

Der Sankt Michaelsbund ist in Bayern seit 1988 erfolgreich in der Privatradiolandschaft vertreten. Neben dem linearen Radioprogramm werden immer stärker On-Demand-Angebote nachgefragt.

12.02.2020

Marianne Bruckner vor der Tür der Bücherei.
© Thomas Dashuber

Ehrenamt im Portrait Begegnung mit Literatur ist etwas Wunderbares

Marianne Brucker ist Leiterin der Bücherei St. Zeno in Isen. Eine Fotoserie gibt Einblick in ihr Ehrenamt.

29.01.2020

Freiwilliges Engagement Ehrenamt in der Bücherei Partenkirchen

Ehrenamtliches Engagement ist vielerorts kaum wegzudenken. Auch nicht in Partenkirchen. Denn dort würde es zum Beispiel ohne Ehrenamtliche keine Bücherei geben. Wir haben die Leiterin Rosi Kohnle bei...

20.12.2017

© SMB/Fotolia.com

Rezension im Video Religiöses Buch des Monats Januar

Der Benediktinerabt Johannes Eckert betrachtet in seinem neuen Buch "hoch und heilig" die Gipfelerfahrungen Jesu, wie sie im Matthäusevangelium beschrieben sind.

05.01.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren