Nach Corona-Absage Neuer Termin für Augsburger Bischofsweihe ist der 6. Juni

07.05.2020

Der eigentliche Termin für Bertram Meiers Weihe zum Bischof von Augsburg im März konnte wegen Corona nicht stattfinden. Nun wird die offizielle Amtseinführung anders als geplant über die Bühne gehen.

Bertram Meier
Bertram Meier wird am 6. Juni zum Bischof von Augsburg geweiht. © Christopher Beschnitt/KNA

Augsburg – Für die Weihe und Amtseinführung des ernannten Augsburger Bischofs Bertram Meier gibt es einen neuen Termin: Das Fest soll am 6. Juni ab 10 Uhr im Augsburger Dom stattfinden, wie die Pressestelle der Diözese am Donnerstag mitteilte. Konsekrator, also Spender der Bischofsweihe, wird demnach Kardinal Reinhard Marx sein, Vorsitzender der Freisinger Bischofskonferenz und Metropolit der Kirchenprovinz München und Freising. Die Mitkonsekratoren stünden noch nicht fest. Ursprünglich war die Weihe für den 21. März geplant und musste dann coronabedingt verschoben werden.

Unter Einhaltung geltender Hygienemaßnahmen

Die Bischofsweihe und die Amtseinführung im Hohen Dom werden unter Einhaltung der geltenden, mit dem Staat abgestimmten Vorgaben stattfinden und vom Bayerischen Rundfunk in Radio und Fernsehen übertragen, wie das Bistum betonte. Details, etwa zum teilnehmenden Personenkreis, würden noch bekannt gegeben. Diese hingen sehr von den im Juni geltenden Hygienevorgaben ab. Bertram Meier kündigte bereits an: "Leider kann ich diesen Tag der Bischofsweihe, anders als zunächst geplant, nicht gemeinsam mit vielen Menschen aus dem Bistum feiern." Er versprach, dies später nachzuholen.

Hirte für schwere Zeiten

Meier erklärte weiter: "Ich freue mich sehr und bin glücklich, dass damit nun die Zeit des Wartens bald vorüber sein wird - für mich selbst, aber noch viel mehr für die Kirche von Augsburg." Zwar sei der Corona-Ausnahmezustand längst nicht vorbei. "Dennoch hat sich nun mit der Möglichkeit, wieder Gottesdienste feiern zu dürfen, auch ein Zeitfenster für meine Bischofsweihe und Amtseinführung aufgetan, das ich gerne nutzen möchte." Meier dankte Papst Franziskus: "Durch meine Ernennung zum Apostolischen Administrator hat er der Kirche von Augsburg schon jetzt einen Hirten zur Seite gestellt, der sie in dieser schweren Zeit mit den Vollmachten eines Bischofs leiten kann." (kna)


Das könnte Sie auch interessieren

Bertram Meier
© imago images / epd

Bertram Meier: "Manchen muss ich wohl wehtun"

Am 6. Juni wird Bertram Meier zum neuen Bischof von Augsburg geweiht. Im Interview spricht er über seine Stärken und Schwächen, heikle Kirchenthemen und die Frage, warum er ständig in den Medien...

03.06.2020

Männer liegen auf dem Boden
© Kiderle

Diakonweihe in Coronazeiten

Erzbischof Reinhard Marx würdigt die neu geweihten Diakone als „lebendigen Brief Christi“. Corona beeinflusste nicht nur die Teilnehmerzahl, sondern auch den Akt der Weihe selbst.

31.05.2020

Bertram Meier
© Imago Images/ epd

Stallgeruch und Welterfahrung

Eigentlich sollte Münchens Kardinal Reinhard Marx Bertram Meier schon am 21. März zum neuen Augsburger Bischof weihen. Coronabedingt wurde der Termin auf den 6. Juni verlegt. Aber wer ist dieser Mann...

28.05.2020

Eine Statue der Gottesmutter Maria
© May_Chanikran - stock.adobe.com

Künftiger Bischof Meier weiht seine Diözese Maria

Unter dem Schutz der Gottesmutter soll das Bistum Augsburg stehen. Ist die Marienweihe der derzeitigen Corona-Krise geschuldet?

24.03.2020

Bertram Meier
© imago images / epd

Bertram Meier sieht in Weiheaufschub auch Positives

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - Augsburgs baldiger Bischof hofft trotz Einschränkungen durch die Corona-Pandemie auf die Fantasie des Heiligen Geistes.

17.03.2020

Bertram Meier
© imago images / epd

Bertram Meiers Weihe zum Bischof abgesagt

Die für den 21. März geplante Bischofsweihe in Augsburg fällt aus. Damit soll die Gesundheit der Menschen geschützt und eine Verbreitung des Coronavirus eingedämmt werden. Wann wird die Bischofsweihe...

14.03.2020

Portrait von Bertram Meier

Personalentscheidung Prälat Dr. Bertram Meier wird neuer Diözesanbischof von Augsburg

Nach dem altersbedingten Rücktritt von Bischof Konrad Zdarsa am 4. Juli vergangenen Jahres war der Augsburger Bischofsstuhl verwaist. Nun ist er neu besetzt.

29.01.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren