München am Mittag Orgelmusik aus der Box

17.06.2020

Das Projekt „opus musici“ bietet jetzt eine elektronische Lösung für Gottesdienste ohne Organisten an. Mittels einer App, einem Empfänger und einer Lautsprecherbox kann jeder Seelsorger Orgelmusik für die Messfeier auswählen und abspielen lassen.

© opus musici

Das Paket wird komplett vorbereitet geliefert und kann von Pfarreien, Seniorenheimen oder auch Bestattungsunternehmen gemietet werden.

Außerdem in „München am Mittag“: ein Gespräch zur neuen Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung. Darin geht es unter anderem auch um Pilgerziele, die schnell erreichbar sind und trotzdem nicht so bekannt wie der Weg nach Santiago de Compostela.  Das Geburtstagskind der Woche ist der „rockende Altabt“ Notker Wolf. Die Kirchenzeitung portraitiert den Ordensmann.

 

München am Mittag mit Ivo Markota, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

 

 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren

© Adobe_stock/Henry Czauderna

Tipps und Erfahrungen rund ums Pilgern Gehen und nach innen lauschen

Pilgern ist beten mit den Füßen, das Gehen führt einen nach innen, zu sich selbst und auch zu Gott. Eindrücke und Tipps zum Pilgern.

11.06.2019

Pilgern kann man auch direkt vor der eigenen Haustür
© clester clochard - adobe.stock

Wege im Erzbistum München und Freising Pilgern vor der Haustür

Überfüllte Pilgerherbergen, sengende Sonne und vor allem eine weite Anreise bevor es erstmal losgeht – das sind die Vorstellungen, die viele vom Jakobsweg nach Santiago de Compostela haben. All das...

30.05.2018

© smb/Würschinger

Ersatz für den Kirchenmusiker Der unsichtbare Organist

In vielen Kirchengemeinden fehlen Organisten. Damit es in den Messen trotzdem Musik gibt, zu der die Menschen singen können, hat sich ein Ingenieur etwas einfallen lassen: Die Organola.

16.04.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren