Bitte um Amtsverzicht abgelehnt Papst lehnt Rücktritt von Kardinal Marx ab

10.06.2021

Kardinal Reinhard Marx soll weiterhin Erzbischof von München und Freising bleiben. Das hat Papst Franziskus schriftlich mitgeteilt.

Papst Franziksus und Kardinal Reinhard Marx
Papst Franziksus und Kardinal Reinhard Marx © KNA

Vatikanstadt – Papst Franziskus hat Kardinal Reinhard Marx aufgefordert, weiter im Amt zu bleiben. "Das ist meine Antwort, lieber Bruder. Mach weiter, so wie Du es vorschlägst, aber als Erzbischof von München und Freising", schreibt der Papst in einem Brief an Marx, den der Vatikan am Donnerstag veröffentlichte.

Am vergangenen Freitag hatte Marx bekanntgegeben, er habe am 21. Mai dem Papst seinen Rücktritt angeboten. Franziskus bat den Kardinal, vorerst weiter im Amt zu bleiben, er werde zu gegebener Zeit entscheiden. Beide vereinbarten, dass Marx seine Entscheidung am 4. Juni öffentlich mitteilt. Die Nachricht sorgte weltweit für Aufsehen und auch Fragen.

Persönliches und institutionelles Versagen

In seinem Brief an den Papst schrieb Marx: "Im Kern geht es für mich darum, Mitverantwortung zu tragen für die Katastrophe des sexuellen Missbrauchs durch Amtsträger der Kirche in den vergangenen Jahrzehnten." Die Untersuchungen und Gutachten der zurückliegenden zehn Jahre zeigten für ihn durchgängig, dass es "viel persönliches Versagen und administrative Fehler" gegeben habe, aber "eben auch institutionelles oder systemisches Versagen". Auch Marx wird Fehlverhalten im Umgang mit möglichen Missbrauchsfällen vorgeworfen. (kna)

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Reinhard Marx
© IMAGO / Jens Schicke

Kardinal Marx schließt weiteres Rücktrittsgesuch nicht aus

Papst Franziskus hat seinen angebotenen Rücktritt vor einigen Wochen abgelehnt. Nun bekräftigt Kardinal Reinhard Marx in einem veröffentlichten Hirtenwort seinen Dienst als Erzbischof. Zur...

23.07.2021

Papst Franziskus
© Cristian Gennari/Romano Siciliani/KNA

Papst Franziskus unterzog sich Darm-Operation

Am Sonntag bestätigte der Papst seine nächste Auslandsreise, danach begab er sich zu einem geplanten Eingriff ins Krankenhaus. Die Darm-OP war keine Kleinigkeit, aber dem Kirchenoberhaupt geht es...

06.07.2021

Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin
© Gordon Welters/KNA

Kardinalstaatssekretär mahnt Kirche in Deutschland zur Einheit

Zur Feier von 100 Jahren diplomatischer Beziehungen zwischen Deutschland und dem Heiligen Stuhl ist hoher Besuch in Berlin. Kardinalstaatssekretär Pietro Parolin kam mit einer eindringlichen Botschaft...

30.06.2021

Jesuit Andreas Batlogg
© Christian Ender
© privat

Das Bleiben von Kardinal Marx muss Wendepunkt sein

Der Jesuit Andreas Batlogg ist froh, dass Reinhard Marx Erzbischof von München und Freising bleibt. Er habe Verantwortung übernommen und werde das auch in Zukunft tun.

17.06.2021

Kardinal Reinhard Marx
© Kiderle

Marx: "Toter Punkt" als Weckruf verstehen

In seinem Brief an Papst Franziskus schrieb Kardinal Reinhard Marx von einem "toten Punkt" an dem die Kirche sei. Nun erläuterte er das Zitat des Jesuiten Alfred Delp.

14.06.2021

Kardinal Reinhard Marx
© Kiderle

Kardinal Marx überrascht von Papst-Entscheidung

Mit der Antwort hat Kardinal Reinhard Marx nicht gerechnet: Er bleibt Erzbischof von München und Freising. Zur Tagesordnung will er jetzt aber nicht übergehen.

10.06.2021

Matthias Katsch
© IMAGO / Jürgen Heinrich

Betroffeneninitiative kritisiert Papst-Entscheidung

Kardinal Reinhard Marx bleibt Erzbischof von München und Freising. Die Betroffeneninitiative "Eckiger Tisch" empfindet die Argumentation von Papst Franziskus als "erschreckend".

10.06.2021

Lorenz Wolf, Hiltrud Schönheit, Pfarrer Schießler
© SMB/Kiderle

Reaktionen aus München auf Papst-Entscheidung

"Frohe Botschaft" - "Für München ist es ganz wunderbar": Die Ablehnung des Rücktrittsgesuchs wird in München positiv aufgenommen.

10.06.2021

Thomas Sternberg
© KNA

Sternberg begrüßt Papst-Entscheidung

Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken ist froh, dass Marx als starke Stimme erhalten bleibt. Besonders für den Synodalen Weg.

10.06.2021

Online-Umfrage zum Bennofest gestartet

Stadt- und Bennofest in München fallen am Wochenende erneut aus. Die Macher des katholischen Bennofestes nutzen die feierfreie Zeit, um Anregungen für die Zukunft zu sammeln.

10.06.2021

Joachim Unterländer
© privat

Laienvertreter: Papst soll Amtsverzicht von Marx nicht annehmen

"Die katholische Kirche in Bayern braucht Kardinal Reinhard Marx" - so der Vorsitzende des Landeskomitees der Katholiken, Joachim Unterländer. Zumindest bis zum Abschluss des Reformprozesses Synodaler...

07.06.2021

Kardinal Reinhard Marx und andere Menschen lassen Luftballons in den Himmel steigen
© Kiderle

So war der erste öffentliche Auftritt nach Marx' Rücktrittsgesuch

Der Münchner Kardinal Reinhard Marx zeigt sich bei Altarweihe in Haar gelöst, humorvoll und entschlossen. Für sein Handeln erhielt er viel Zuspruch.

07.06.2021

Kradinal Marx und Journalisten
© Kiderle

Kardinal Reinhard Marx: „Ich bin nicht amtsmüde!“

Der Schritt hat viele überrascht: Kardinal Reinhard Marx hat Papst Franziskus um Amtsverzicht gebeten. In einem Statement hat er am Nachmittag seine Entscheidung erläutert und gesagt, wie er seine...

04.06.2021

Kardinal Reinhard Marx
© IMAGO / Jens Schicke

Kardinal Marx bietet Papst Franziskus Amtsverzicht an

In einem Brief vom 21. Mai an den Heiligen Vater legte der Münchner Kardinal Reinhard Marx seine Gründe für diesen Schritt dar. Bis zu einer Entscheidung wird er sein Amt weiter ausüben.

04.06.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren