Erzbistum Köln Papst nimmt Rücktritt von Kardinal Meisner an

28.02.2014

Papst Franziskus hat am Freitag den Rücktritt des Kölner Erzbischofs, Kardinal Joachim Meisner, angenommen. Das teilten die Erzdiözese und der Vatikan zeitgleich mit. Das Kölner Domkapitel will sich laut Dompropst Norbert Feldhoff noch am selben Tag zu einer ersten Sitzung treffen, um einen Diözesanadministrator zu wählen.

Kardinal Joachim Meisner (Bild: Sankt Michaelsbund)

Köln/Vatikanstadt - Kardinal Joachim Meisner, der an Weihnachten 80 Jahre alt wurde und am 12. Februar sein 25-jähriges Dienstjubiläum in Köln beging, hatte schon vor Monaten sein Rücktrittsgesuch eingereicht. Eine Feier aus Anlass von Geburtstag, Jubiläum und Abschied ist für übernächsten Sonntag geplant.

Der Kardinal ist einer der profiliertesten Kirchenmänner in Deutschland. Zu DDR-Zeiten war er zunächst Weihbischof in Erfurt und Bischof in der geteilten Stadt Berlin. 1989 wechselte er auf Wunsch von Papst Johannes Paul II., mit dem ihn ein enges Verhältnis verband, an die Spitze des Erzbistums Köln.


Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Joachim Meisner ist im Alter von 83 Jahren gestorben.
© SMB/Schlaug

Trauer um früheren Kölner Erzbischof Kardinal Joachim Meisner ist tot

Kardinal Joachim Meisner ist am Mittwochmorgen im Alter von 83 Jahren verstorben. Der frühere Kölner Erzbischof gehörte zu den profiliertesten Kirchenmännern in Deutschland.

05.07.2017

25 Jahre Kölner Erklärung "Wider die Entmündigung"

Es war ein Paukenschlag. Rund 200 Theologieprofessoren aus dem deutschsprachigen Raum brachten vor 25 Jahren mit der "Kölner Erklärung" ihre Kritik am römischen Kurs ihrer Kirche zum Ausdruck. Einer...

25.01.2014

Kölner Dom Blutreliquie von Johannes Paul II. aufgestellt

Im November 1980 besuchte Papst Johannes Paul II. den Kölner Dom. Nun hat eine Blutreliquie des verstorbenen Pontifex einen Platz in der Kathedrale bekommen. Sie stammt aus dem Besitz von Kardinal...

10.12.2013

Abschlussmesse beim Eucharistischen Kongress Kirche ist der Leib Christi in unserem Land

Mit einem feierlichen Schlussgottesdienst ist heute der Eucharistische Kongress in Köln beendet worden. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Robert Zollitsch, dankte den...

09.06.2013

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren