Basteln gegen die Corona-Langeweile Parkscheibe für Papa

15.05.2020

Ein Papamobil der besonderen Art basteln Leevi und Linnea ihrem Papa heuer zum Vatertag. Bastelt ihr mit?

Kind mit zwei gebastelten Parkscheiben
Passend zum Vatertag - eine individuell gestaltete Parkscheibe. © SMB/Schmid

Mit dem Vatertag steht der nächste Familienfeiertag an, der dank der Lockerungen der coronabedingten Beschränkungen wieder richtig gefeiert werden kann. Aber was ist mit Geschenken? In den geschlossenen Kindergärten und Schulen konnte nichts für den Vatertag gebastelt werden. Da kommt die Idee von Leevi und Linnea genau richtig. 

Nicht nur die Väter wird dieses Geschenk zum Lächeln bringen. Auch der eine oder andere Parkkontrolleur wird über diese selbstgebastelte Parkscheibe schmunzeln und vielleicht ein Auge zudrücken, wenn die erlaubte Parkzeit ein paar Minuten überschritten wird. In wenigen Schritten könnte ihr so eine ganz persönliche Parkscheibe für euren Papa oder Opa basteln.

Material

  • buntes und weißes Tonpapier
  • Stifte
  • Schere
  • Kleber
  • Zirkel oder rundes Gefäß
  • eine Musterbeutelklammer

Schritt 1

Zeichnet euch ein Auto auf buntes Tonpapier schneidet es zweimal aus. Den Zeiger für die Uhr könnt ihr mittig zwischen die Reifen des Autos zeichnen und mit dem Auto ausschneiden oder ihr zeichnet ihn extra auf ein anderes farbiges Stück Papier und klebt ihn an die entsprechende Stelle. 

Schritt 2

Nehmt einen Zirkel oder ein rundes Gefäß, wie eine Tasse oder eine Schüssel und zeichnet auf dem weißen Tonpapier einen Kreis auf, der zwischen die Reifen des Autos passt. Schneidet ihn aus und malt eine Uhr darauf.

Schritt 3

Nun klebt ihr die beiden Autos so aufeinander, dass ihr die Uhr-Scheibe noch dazwischen schieben könnt. Dort darf kein Kleber hin, damit man die Uhr später drehen kann. Schiebt die Scheibe weit dazwischen und stecht die Musterbeutelklammer durch alle Papierschichten. Befestigt so die Scheibe.

Schritt 4

Nun könnt ihr euer Papamobil noch anmalen.
Fertig ist euer Vatertags-Geschenk.


Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Kinder mit Bastelmaterialien
© SMB/Schmid

Ein besonderer Blumenstrauß zum Muttertag

Eine besondere Überraschung wollen Leevi und Linnea ihrer Mama heuer zum Muttertag bereiten. Der Blumenstrauß kommt diesmal nämlich aus der Karte.

08.05.2020

Kinder halten gebasteltes Papierherz
© SMB/Schmid

Herziger Hoffnungsgruß

Alle hoffen auf ein baldiges Ende der Gefahren durch Corona. Für die Zeit bis dahin eine Bastelidee, die als Geschenk auch anderen als kleiner Hoffnungsgruß dienen kann.

05.05.2020

Kinder mit selbst gebastelten Traumfängern
© SMB/Schmid

Traumfänger mit besonderen Federn

Ein Traumfänger soll böse Träume einfangen und nur die schönen durchlassen. Selbst gebastelt wird er zum besonderen Hingucker. Und für die Federn zum dekorieren muss kein Vogel herhalten.

24.04.2020

Mädchen mit Insektenhotel
© SMB/Schmid

Insektenhotel für Gäste im Garten

Wildbienen, Marienkäfer, Florfliegen - ein Insektenhotel bietet vielen nützlichen Tierchen einen Unterschlupf und Brutplatz.

 

17.04.2020

© Schmid/SMB

Serviettenblumen für den Frühling zu Hause

Leevi und Linnea gehören zu den vielen Schülerinnen und Schülern, die gerade mehr Zeit als sonst zu Hause verbringen müssen. Mit einer einfachen Bastelei holen sie sich den Frühling ins Wohnzimmer.

23.03.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren