Nach Bestseller weitere Veröffentlichung Pfarrer Schießler kündigt für Sommer neues Buch an

18.04.2018

Nach seinem Erfolg von "Himmel. Herrgott. Sakrament" veröffentlicht Pfarrer Rainer Maria Schießler aus München nun sein zweites Buch. Aufgrund aktueller Ereignisse hat er kurz vor Abgabetermin nochmal einiges umbauen müssen.

Pfarrer Schießler macht gerne"positives kirchliches Kabarett mit einer zündenden Kritik".
Pfarrer Schießler macht gerne"positives kirchliches Kabarett mit einer zündenden Kritik". © Kiderle

München – Nach dem großen Erfolg von "Himmel. Herrgott. Sakrament - Auftreten statt austreten" hat der Münchner Pfarrer Rainer Maria Schießler ein weiteres Buch angekündigt. Es wird im Sommer unter dem Titel "Jessas, Maria und Josef" erscheinen, verriet der Geistliche am Dienstag der Katholischen Nachrichten-Agentur. Es sei wieder ein Dreischritt, aber zugleich auch ein "flehentlicher Gebetsruf". Im neuen Buch greife er aktuelle Themen auf und binde sie in eine Rahmenhandlung ein, die auch sein verändertes Leben seit der Buchveröffentlichung im März 2016 zum Inhalt habe.

Seither sei "wahnsinnig viel passiert", resümiert Schießler, etwa in Bezug auf die Entscheidung zur sogenannten Homo-Ehe. Als langjähriger Pfarrer von Sankt Maximilian im Münchner Gärtnerplatzviertel, wo viele Homosexuelle lebten, breche er eine Lanze für sie. Denn innerhalb der Kirche komme man keinen Schritt weiter, wenn sie verurteilt würden, so Schießler. Im Übrigen seien die Anfragen von homosexuellen Paaren, die einen kirchlichen Segen wollten, im Mikrobereich. "Und die, die kommen, sind top wertvolle Edelsteine."

Änderungen kurz vor dem Abgabetermin

Auch die Diskussion um wiederverheiratete Geschiedene und deren Zulassung zur Kommunion greift der Pfarrer eigenen Worten zufolge auf. Wegen des nach Ostern bekanntgewordenen Briefs von sieben deutschen Bischöfe im Streit um den Kommunionempfang für evangelische Ehepartner habe er kurz vor dem Abgabetermin alles umbauen müssen.

Franziskus habe im November 2015 dazu alles gesagt, so Schießler. Damals sei der Papst zu Gast in einer evangelischen Kirche in Rom gewesen, als eine mit einem Katholiken verheirateten Protestantin ihn fragte, ob sie zur Kommunion gehen dürfe: "Nicht ich entscheide, sondern Sie", habe die Antwort gelautet. Außerdem wisse in den Gemeinden jeder, dass diese "ökumenische Einheit" an der Basis "mit einer Selbstverständlichkeit" gelebt werde.

Kirchliches Kabarett

Nach dem Erscheinen seines Buchs habe er Hunderte von Lesungen hinter sich gebracht, die eher "Volksmissionierungen" gewesen seien, sagt Schießler. Die größte Veranstaltung habe in Linz vor 5.000 Leuten stattgefunden. "Ich habe die Hütte gerockt." Er mache halt gerne "positives kirchliches Kabarett mit einer zündenden Kritik".

Am meisten habe ihn in dieser Zeit die Begegnung mit einem vier Jahr alten, schwer behinderten Mädchen berührt, erzählt der Pfarrer. Er habe das Kind im Krankenhaus nottaufen dürfen und letztlich noch vor Weihnachten beerdigt. "Das hat mich mehr als Priester geprägt als vielleicht der Tod von meinen Eltern." (kna)

Video


Das könnte Sie auch interessieren

Ferienzeit Reise-Segen von Pfarrer Schießler

"Wir wollen uns nicht schutzlos auf den Weg begeben" – ein Reise-Segen für die Urlaubs- und Ferienzeit von Pfarrer Rainer Maria Schießler aus Sankt Maximilian in München.

27.07.2018

Pfarrer Rainer Maria Schießler
© SMB

Unterhaltung Pfarrer Schießler spielt in TV-Serie sich selbst

In der Serie „München Grill“ lässt der Regisseur Franz Xaver Bogner dem Pfarrer der Heilig-Geist-Kirche viele Freiheiten.

20.04.2018

Pfarrer Rainer Maria Scheißler aus München
© SMB

Pfarrer Schießler im Interview Das Osterfest ein Weckruf für alle Menschen

Pfarrer Rainer Maria Schießler ruft dazu auf, sich auf die Gemeinsamkeiten der Religionen zu besinnen. Das Kreuz dürfe nicht missbraucht werden, um Menschen anderer Herkunft auszugrenzen.

31.03.2018

Zwei wortgewandte Pfarrer: Rainer Maria Schießler und Thomas Frings.
© Kiderle/Stefan Sättele

Bestsellerautoren im Gespräch Über die Zukunft der Kirche und die Kirche der Zukunft

Die Pfarrer Rainer Maria Schießler und Thomas Frings trafen sich für die Sendung "Hauptsache Mensch". Die Diskussion nur als "lebendig" zu beschreiben, wäre untertrieben.

10.07.2017

Schießler-Buch ist Bestseller "Das liest sich schee"

"Himmel, Herrgott, Sakrament" hat Rainer Schießler sein autobiographisches Erstlingswerk betitelt, das vor knapp einem Monat erschienen ist. Dem Münchner Pfarrer von St. Maximilian und Heilig Geist...

07.04.2016

Neues Glaubensbuch Himmel, Herrgott, Sakrament

Er gibt Radio-Interviews, hat eine eigene Fernseh-Sendung und jetzt hat er auch noch ein Buch geschrieben. Dabei ist Rainer Schießler weder Journalist noch Entertainer, sondern Pfarrer von St....

15.03.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren