Geheimwissen über Wildpflanzen Purzelbäume und verfeindete Zwillinge

28.08.2018

Rund 3000 Wildpflanzen wachsen in Deutschland, viele Arten stehen bereits auf der roten Liste, weil sie extrem selten geworden sind. 25 außergewöhnliche Pflanzen kann man in diesem Buch näher kennenlernen.

25 Pflanzen von 3000 Arten - diese Auswahl setzt ein hartes Casting voraus. Ewald Weber, Biologe und Spezialist für Artenvielfalt hat für sein Buch Pflanzen porträtiert, die durch eine Besonderheit auffallen, zum Beispiel die Pflanze, die Purzelbäume schlägt. Auch einige „Promis“ hat der Schweizer Biologe in seine Sammlung aufgenommen. Zum Beispiel zwei Enzianarten, die sich zum Verwechseln ähnlich sind und trotzdem nie nebeneinander wachsen: Der stengellose Enzian und Kochs Enzian.
Ähnliches gibt es bei Alpenrosen, wenn man ganz genau hinschaut. Damit man den Unterschied überhaupt erkennt, sind die Pflanzenporträts im Buch bebildert mit eigens abgestimmten Aquarellen. Im Alltag werden viele Wildpflanzen aber eher als Unkraut wahrgenommen, ausreißen sollte man sie trotzdem nicht, denn Pflanzen haben wegen des Klimawandels sowieso ein hartes Leben.

Audio


Das könnte Sie auch interessieren

© creativenature.nl_stock.adobe.com

Demut vor der Schöpfung Von Vögeln lernen

Vögel sind viel lernfähiger als man immer angenommen hat, ihr Sozialverhalten ist hoch entwickelt, Normalerweise kann man nur einen kleinen Teil des Vogel-Lebens miterleben.

06.03.2019

© Barbara Krobath

Kräuterpfarrer Heilung aus der Natur

Heilkräuter helfen dem Körper und dem Geist. Davon ist Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger überzeugt. Er gibt Tipps, welche Kräuter wofür gut sind und wie man von deren Wirkung profitieren kann.

05.06.2018

Klostergarten Gars
© Huckemeyer

Klostergarten Gars Wunderbares Werk der Natur

Eine echte Augenweide: die blühenden Kräuter und Blumen im Garser Kloster. Dass der Kräutergarten so prächtig gedeiht, ist vor allem zwei Pflanzenliebhabern zu verdanken.

04.06.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren