St. Margareta in Günzlhofen Renovierung mit Altarweihe abgeschlossen

02.01.2019

"Gott gibt uns nicht auf" - diese Botschaft hat Weihbischof Bernhard Haßlberger in den Mittelpunkt der Altarweihe in der Pfarrkirche von Günzlhofen gestellt.

Altarweihe mit Weihbischof Bernhard Haßlberger in Günzlhofen
Altarweihe mit Weihbischof Bernhard Haßlberger in Günzlhofen © Kiderle

Günzlhofen – „Das Material fügt sich sehr harmonisch in den Altarraum ein und zeigt je nach Lichteinfall ausdrucksstarke Reflexe“, schwärmt Kirchenpfleger Hans Hartl über den neuen Altar und den neuen Ambo der Pfarrkirche St. Margareta in Günzlhofen (Dekanat Fürstenfeldbruck). Gestaltet hat die Objekte der Tiroler Kunstschmied Hans Guggenberger aus Basaltstein und vergoldetem Stahl. Viel Lob höre Hartl dazu aus der Gemeinde. Erst 2017 war die Kirche nach zweijähriger Renovierung wiedereröffnet worden, nun hat sie noch neue liturgische Orte bekommen.

Reliquien beigesetzt

Neben vielen Gläubigen waren die Vereine mit Fahnenabordnungen gekommen, als Weihbischof Bernhard Haßlberger den neuen Altar weihte und den Ambo segnete. In seiner Predigt ging er auf Gottes Liebe zu den Menschen ein: „Gott gibt uns nicht auf, ganz gleich, was wir in dieser Welt angerichtet haben!“ Diese Botschaft sei gerade in der heutigen Zeit wichtig, denn: „Wo wir Not sehen, haben wir den Auftrag, für die Menschen da zu sein.“ Vor der Weihe setzte Haßlberger im Altar Reliquien des seligen Bischofs Otto von Freising und des heiligen Benno bei.

Der Weihbischof dankte allen, die an der Realisierung der liturgischen Orte mitgewirkt haben, sei es als Verantwortliche, Handwerker oder Spender, und freute sich mit Pfarrer Josef Heiß, Kaplan Pater Antoo Akkarapattiekkal CMI, Gemeindereferentin Marion Fritsch und dem gesamten Pfarrverband Glonnauer Land über den gelungenen Abschluss der langjährigen Renovierung. Sie hat insgesamt 1,26 Millionen Euro gekostet. Altar und Ambo haben Monika und Leonhard Liebert aus Hanshofen mit einer Spenden-Patenschaft ermöglicht. (kbr/kid)


Das könnte Sie auch interessieren

Unter anderem wurden die Turmkuppel und der Glockenstuhl der Kirche saniert.
© Liegl

Bad Aibling Restaurierung von Mariä Himmelfahrt ist fertig

Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Bad Aibling wird am Samstag, 23. März, wiedereröffnet. Kardinal Reinhard Marx wird den Gottesdienst feiern und die Altarsegnung durchführen.

12.03.2019

Diakonenweihe im Liebfrauendom (Archiv)
© Kiderle

Diakonenweihe im Dom Familienvater, Elektroniker und Diakon

Sie haben einen zivilen Beruf, teilweise Familie und haben sich trotzdem, oder vielleicht genau deswegen, entschieden ein Amt in der Kirche auszuüben. Am kommenden Wochenende werden drei Männer zu...

04.10.2018

Petra Helsper ist die neue Leiterin des Hofcafés
© Caritas München

„Hofcafé“ im „Brucker Fenster“ Einladender denn je

Das "Brucker Fenster" im Erdgeschoss des Caritas-Zentrums Fürstenfeldbruck bietet Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für arbeitslose Menschen, die auf dem ersten Arbeitsmarkt nur schwer Fuß...

08.09.2018

Albert Bauernfeind ist im Alter von 64 Jahren verstorben.
© Kiderle

Requiem Großer Abschied von Pfarrer Albert Bauernfeind

Pfarrverband Fürstenfeld und viele Weggefährten nahmen am vergangenen Montag Abschied von Pfarrer Albert Bauernfeind.

03.07.2018

© SMB/Hafner

Vergessener Schauplatz der Reformation Täuferbewegung im Brucker Land

Verfolgung und Unterdrückung – damit reagierte zur Reformationszeit auch die weltliche Obrigkeit auf neue Glaubensbewegungen. Im 1526 fand im Brucker Land eine kleine Gemeinschaft zusammen, die nach...

30.10.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren