München am Mittag Rolle der Frau in der Kirche

24.06.2019

Maria 2.0, Demonstrationen für ein weibliches Diakonat: Die Diskussionen um die Rolle der Frau in der katholischen Kirche werden emotional geführt. Doch was sagt das Kirchenrecht in diesem Punkt eigentlich?

Maria 2.0: Frauen streiken in Münster © KNA

Wir schauen mit dem Münchner Kirchenrechtler Stefan Haering auf die Fakten. Mit dem gleichen Thema beschäftigt sich auch Christian Moser in seinem heutigen Kommentar.

Außerdem in der Sendung: Den Glauben zeigen, das ist nicht gerade modern. Und doch gibt es Menschen, die ein Kreuz tragen. Zum Beispiel als Tattoo auf dem Oberarm. Die Pastoralreferentin Beate Reimann hat drei Kinder, die alle tätowiert sind. Sie erzählt, wie sie sich dem Thema langsam angenähert hat. Und wie ein Buch sie gelehrt hat, dass christliche Tattoos eigentlich eine gute Möglichkeit sind, den Glauben allen zu zeigen.

Und wir gehen der Frage nach, inweit Heilige heute noch als Vorbilder taugen.

 

München am Mittag, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Netz

Audio

München am Mittag

Beiträge vom 24.06.2019

Dieser Artikel gehört zum Schwerpunkt Frauen und Kirche

Das könnte Sie auch interessieren

© SMB

München am Mittag Rom: Keine Reisebusse mehr im Zentrum

Die ewige Stadt, Zentrum der katholischen Kirche: Rom fasziniert viele Menschen. Mehr als 10 Millionen Touristen kommen jährlich. Doch das wird zunehmend zum Problem.

25.06.2019

© KNA

München am Mittag Pilgern ist für die Seele

Sommerzeit ist Pilgerzeit: Immer mehr Menschen machen sich auf den Weg. Dabei muss man gar nicht weit weg, um diese spirituelle Erfahrung zu genießen. Von München aus führt eine Etappe des Jakobswegs...

21.06.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren