München am Mittag Ruhe vor dem Sturm

01.02.2020

In Frankfurt laufen die letzten Vorbereitungen, bevor am Wochenende dort der Synodale Weg startet.

© synodaler weg

Viele Erwartungen und große Hoffnungen werden mit dem Synodalen Weg verbunden, aber auch Zweifel und Kritik. In Frankfurt treffen die mehr als 230 Teilnehmer am Wochenende nun das erste mal aufeinander. MKR-Redakteurin Katharina Sichla ist für uns vor Ort und berichtet, wie es um die letzten Vorbereitungen steht und was die Teilnehmer des Synodalen Weges in den nächsten Tagen erwartet.

Außerdem spricht der Münchner Kabarettist Eisi Gulp über sein neues Programm "Hackedicht", das unter anderem an Schulen gespielt wird und maßvollen Alkoholkonsum für Jugendliche und Eltern thematisiert.

In "München am Mittag" geht es auch darum, wie viele Tonnen Wachskerzen jährlich in Münchner Kirchen verbraucht werden und was das mit dem Fest Lichtmess zu tun hat.

München am Mittag mit Linda Burkhard, 12-15 Uhr, auf DAB+ und im Webradio.

Audio

München am Mittag

Die Sendung vom 30.1.2020

Der Autor
Korbinian Bauer
Radioredakteur
k.bauer@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Grafische Darstellung aus dem Video - ein Geistlicher und zwei Laien mit den Worten "Synodaler Weg Erklärvideo"
© smb

Erklärvideo Der Synodale Weg einfach erklärt

In Frankfurt findet die erste Synodalversammlung statt. Aber worum gehts da eigentlich? Wer darf mitreden und was soll dabei herauskommen? Dieses Video klärt auf.

30.01.2020

Taufe des Herrn Ende der Weihnachtszeit

Wann endet eigentlich die Weihnachtszeit? Macht man dazu eine Umfrage in der Münchner Fußgängerzone, so reichen die Antworten von "direkt nach dem 2. Weihnachtsfeiertag" bis "Mariä Lichtmess". Beides...

10.01.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren