Katholischer Jugendverband in Bayern Sarah Lehner ist neue BDKJ-Landesvorsitzende

05.07.2021

Die 25-jährige gebürtige Oberpfälzerin war über die Marianische Kongregation und die Malteser Jugend immer wieder mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend in Berührung gekommen. Sie hatte bisher verschiedene Ehrenämter, auch in Leitungspositionen inne.

Sarah Lehner mit Blumenstrauß
Sarah Lehner ist die neue BDKJ-Landesvorsitzende in Bayern. © Facebook/BDKJ-Diözesanverband Regensburg

Dachau/München - Sarah Lehner (25), Studentin der Forst- und Holzwissenschaft, ist neue Landesvorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) in Bayern. Die BDKJ-Landesversammlung, das höchste beschlussfähige Gremium der katholischen Jugendverbandsarbeit im Freistaat, wählte die Regensburger Diözesanvorsitzende am Wochenende in diese Funktion. Die Amtszeit beträgt drei Jahre. Lehner folgt auf Eva Jelen (33), die sich beruflich verändert hat und daher vor Ablauf der Amtszeit aus dem Vorstand ausschied.

Der katholischen Spiritualität Raum geben

Die 1996 in Weiden in der Oberpfalz geborene Lehner kam laut Mitteilung über die Marianische Kongregation und die Malteser Jugend immer wieder mit dem BDKJ in Berührung. Sie übernahm seither verschiedene Ehrenämter, auch in Leitungspositionen.

"Christliche Werte, die mir wichtig sind, sind unter anderem Nächstenliebe, Gerechtigkeit, aber auch Erhalt der Schöpfung", sagte Lehner. Junge Menschen können in den Jugendverbänden aktiv gelebte Demokratie erfahren. Dies sei nicht nur ein immens wichtiger Beitrag für eine gelingende Gesellschaft, sondern auch ein großer für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit. Auch sei es ihr eine Herzensangelegenheit, bei allen straffen Zeitplänen und Anforderungen der katholischen Spiritualität Raum zu geben, so die neue Vorsitzende.

Neue Geistliche Leiterin

Außerdem wurde Maria-Theresia Kölbl (30) zur neuen Geistlichen Leiterin des BDKJ Bayern gewählt sowie zugleich zur neuen Vorsitzenden der Landesstelle für katholische Jugendarbeit in Bayern, wie es in der Mitteilung weiter heißt. Sie ist seit über 15 Jahren in der katholischen Verbandsarbeit aktiv, angefangen als Ministrantin in der Expositur Scheuer, später dann vor allem in der Jugend der Gemeinschaft Christlichen Lebens und in der Katholischen jungen Gemeinde. Seit 2019 ist Kölbl Pastoralreferentin in der Pfarrei Sankt Anton in Regensburg.

Der BDKJ Bayern ist der Dachverband katholischer Jugendverbandsarbeit in Bayern. Mit seinen offenen und gruppenbezogenen Angeboten sowie mit Veranstaltungen erreicht er nach eigenen Angaben knapp 625.000 Jugendliche. Er ist anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe. (kna)


Das könnte Sie auch interessieren

Eine Gruppe von Jugendlichen sitzt am Tisch un diskutiert. Beim Zukunftskongress "München 2040" sollen konkrete Ideen erarbeitet werden.
© AdobeStock Wayhome Studio

Katholische Jugend organisiert Zukunftskongress

Am kommenden Samstag finden mehrere Veranstaltungen zum Thema "Zukunft in München" statt. Der Bund der Deutschen Katholiken möchte in diesem Rahmen junge Menschen dazu ermutigen, sich mit der Zukunft...

12.07.2021

Regenbogenfahne am KorbiniansHaus der Kirchlichen Jugendarbeit in München-Haidhausen
© BDKJ

Für Wertschätzung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften

Das Nein zur Segnung homosexueller Paare aus dem Vatikan hat für viel Diskussion gesorgt. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend München und Freising will mit seiner Aktion ein klares Zeichen...

02.07.2021

Benedikt Breil
© Robert Haas

Heute das Morgen gestalten

Wie sieht München im Jahr 2040 aus? Darüber machen sich junge Menschen bei der Zukunftskonferenz Gedanken. Organisator Benedikt Breil erzählt im Interview über die Hintergründe der Veranstaltung.

28.06.2021

© AdobeStock_Syda Productions

Jugendarbeit genauso wichtig wie Schule

Irgendwann werden die Schulen wieder öffnen. Für die Jugendarbeit müsse dann das Gleiche gelten, fordert die Katholische Landjugendbewegung Bayern.

29.04.2021

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren