Einladung zum Gottesdienst Schon ein Papst war hier zu Gast

26.09.2018

Das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund lädt ein gemeinsam einen Gottesdienst zu feiern. Diesmal in der Kirche Sankt Michael in Schwabhausen. Dort erinnert eine Gedenktafel an den Besuch eines Papstes.

Sankt Michaelsbund lädt ein zum Gottesdienst.
Sankt Michaelsbund lädt ein zum Gottesdienst. © Fotofuchs - stock.adobe.com

Schwabhausen – Es dürfte nur eine kurze Stippvisite gewesen sein: aber welcher Ort kann schon von sich behaupten, dass ein Papst zu Besuch war. Schwabhausen in der Nähe von Markt Indersdorf kann das. 1783 machte Papst Pius Vl. hier auf seiner Reise von Wien nach Frankfurt halt. Denn die Ortschaft war eine bedeutende Poststation auf der Straße von Dachau nach Augsburg. In Schwabhausen verabschiedete er sich vom Kurfürsten Karl Theodor, der ihn von München bis hierher begleitet hatte und vom Freisinger Bischof. Mit dem Besuch in Österreich und Deutschland versuchte der Papst vergeblich, die von staatlicher Seite drohenden Kirchenreformen abzuwenden und aufklärerisches Gedankengut zurückzudrängen. Wenig später folgte trotzdem die Säkularisation und damit die vollständige Enteignung allen kirchlichen Besitzes. An diese kurze Stippvisite erinnert heute noch eine Gedenktafel in der Kirche Sankt Michael in Schwabhausen.

Sankt Michael in Schwabhausen.
Sankt Michael in Schwabhausen. © SMB

Bis ins 16. Jahrhundert war Schwabhausen eng mit dem Kloster Indersdorf verbunden: Das Kloster sorgte für die Seelsorge und trug auch die Baulast der Pfarrei. Dafür bekamen die Mönche alle Einnahmen der Pfarrgemeinde. Bereits zu Beginn des Jahrhunderts wird Schwabhausen eine eigenständige Pfarrei. Der Pfarrbauernhof aber blieb im Besitz der Augustiner Chorherren aus Indersdorf. Die Kirche selbst ist heute schlicht ausgestattet. Nur wenige Bilder und Heiligenfiguren lenken den Blick vom Altarraum ab. Natürlich gehört eine Darstellung des Kirchenpatrons mit dazu: der Heilige Michael ist mit seinem Flammenschwert dargestellt, wie er gerade den Teufel in der Gestalt eines Drachens bekämpft.

Am Sonntag feiert die Pfarrei den Gedenktag ihres Patrons. Und das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund feiert mit. Der Festgottesdienst wird im Münchner Kirchenradio live übertragen. Zum Gottesdienst sind auch alle Leser, Hörer und User der Sankt Michaelsbund-Medien und alle haupt-und ehrenamtliche Mitarbeiter herzlich eingeladen, gemeinsam mit dem katholischen Medienhaus und der Pfarrei dem Erzengel zu Gedenken. Der Festgottesdienst beginnt am Sonntag um 10.15 Uhr.

Der Autor
Christian Moser
Radio-Redaktion
c.moser@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

Gottesdienst in der Kirche Sankt Michael in Schwabhausen
© SMB/Pabst

Kirchenfest in Schwabhausen Gottesdienst mit Überraschung

Schon vor Wochen hat sich Besuch angekündigt, alles wird hübsch gemacht und rausgeputzt und dann passiert es: Eine Panne vermasselt den schönen Abend. So ähnlich ist es am vergangenen Sonntag in der...

01.10.2018

Für den Nachbarn einkaufen, das macht zum Beispiel ein Engel des Alltags.
© highwaystarz - stock.adobe.com

Gelebte Nächstenliebe Der Sankt Michaelsbund sucht Engel

Sie kaufen für den Nachbarn ein, helfen über die Straße oder lesen vor: die Engel des Alltags. Bereits zum dritten Mal sucht das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund diese Menschen. Dabei...

22.08.2018

Das Duo „Pipe meets Organ“ wird den Gottesdienst musikalisch gestalten.
© Pipe meets Organ

Einladung zum Gottesdienst Dudelsack trifft auf Orgel

Egal ob hauptamtlich oder ehrenamtlich: Der Gottesdienst in Sankt Bonifaz in München am Faschingssonntag richtet sich insbesondere an alle Mitarbeiter des katholischen Medienhauses Sankt...

01.02.2018

Das Logo des Sankt Michaelsbundes zeigt einen blauen Engel.
© SMB

Sankt Michaelsbund - das katholische Medienhaus Mit Hirnschmalz und Herzblut

Was macht eigentlich der Sankt Michaelsbund? Ja, diese Frage ist berechtigt, denn der Verband tut so einiges, und das sollte man auch wissen. Der Geschäftsführende Direktor Stefan Eß stellt die...

29.09.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren