Gottesdienst aus den Pfarreien Schubertmesse und Steckerlfisch

02.10.2019

Auch jenseits der Wiesn lässt es sich feiern. Das hat die Pfarrei St. Michael am Sonntag bei ihrem Patrozinium bewiesen.

Festzelt auf der Michaelidult © Sabine Rube/St. Michael BaL

München – Gemeinsam Namenstag feiern: das hatten sich das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund und die Pfarrei St. Michael in Berg am Laim am vergangenen Sonntag vorgenommen. Am Fest des heiligen Erzengels Michael waren die Voraussetzungen dafür ideal. Die Pfarrgemeinde feierte ihr Patrozinium, und das zum Sankt Michaelsbund gehörende Münchner Kirchenradio übertrug die Festmesse live in seinem Programm. Auch die vom Büchereifachverband Sankt Michaelsbund betreute Pfarrbücherei St. Michael beteiligte sich mit einem Tag der offenen Tür am Patrozinium.

Schubertmesse und Primizsegen

Für die Kirchenbesucher und die Radiohörer begann der Festtag mit einem musikalischen Ohrenschmaus. Chor und Orchester ließen die Schubertmesse in B-Dur erklingen, die in der prachtvollen Rokoko-Kirche ihre volle Wirkkraft entfalten konnte. Das Gotteshaus war bis auf den letzten Platz gefüllt, und natürlich predigte Pfarrer Brian McNeal über die Engel. Die könnten die Gläubigen genauso verehren wie die Heiligen aus Fleisch und Blut. Denn die Engel „loben Gott, sie bringen die Botschaft von Gott, sie bringen unsere Gebete zu Gott“, erklärte Pfarrer McNeal. Das sei nichts Abstraktes, und ein bekannter Engel wie Michael sei für gläubige Menschen sowieso gut greifbar. Ein weiterer Höhepunkt war am Ende der Messe der Primizsegen von Fabian Eibl. Der Augustinerchorherr aus dem Kloster Paring in der Diözese Regensburg wurde vor kurzem zum Priester geweiht und feierte beim Patrozinium seine Nachprimiz.

Mini-Wiesn

Nach der fast zweistündigen Messe begann auf der Wiese vor der Michaelskirche bei schönstem Spätsommerwetter die traditionelle Michaelidult. Eine lange Schlange bildete sich sofort vor dem Verkaufsstand für Steckerlfisch. Der wurde im Festzelt mit einem kühlen Bier zu den Klängen von Blasmusik verzehrt. Auch die Kinder konnten sich auf der Dult mit Zuckerwatte, Hüpfburg und weiteren Angeboten die Zeit vertreiben. Ein kleines Oktoberfest also in Berg am Laim, nur viel schöner und gemütlicher als die echte Wiesn, wie es ein Dult-Besucher auf den Punkt brachte.

Audio

Beitrag Patrozinium St. Michael

Münchner Kirchenradio

Der Autor
Paul Hasel
Radio-Redaktion
p.hasel@st-michaelsbund.de


Das könnte Sie auch interessieren

© imago images/Reinhard Kurzendörfer

Gottesdienstübertragung Patroziniumsgottesdienst aus Sankt Michael in Berg am Laim

Am Sonntag laden das katholische Medienhaus Sankt Michaelsbund und die Münchner Pfarrei Sankt Michael in Berg am Laim zu einem Festgottesdienst zum Michaelstag ein.

27.09.2019

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren