Lernen in Heimarbeit Schule zuhause: Entspannt und motiviert bleiben

13.05.2020

Seit einer Woche ist das Homeoffice vieler Kinder wieder geräumt und es gibt endlich wieder Unterricht. Großes Aufatmen bei den Eltern, aber bei vielen auch Befürchtungen – werden sich die Lücken schließen lassen, sind schwächere Schüler jetzt abgehängt?

© Imago/ Jochen Tack

Lernen ohne Lehrer und ohne Schulbesuch – eine Utopie für manche vielleicht, bei uns normalerweise strikt verboten, aber in den letzten Wochen der Notbehelf. Viele Eltern machen sich Sorgen, ob ihre Kinder in dieser Zeit nicht zu wenig gelernt haben um mithalten zu können, wenn es wieder richtig losgeht. 

Wie Eltern damit gelassen bleiben und die Schüler am Ball bleiben, für die es erstmal keinen Unterricht gibt –  dafür gibt es Unterstützung von der Lerntrainerin Petra Trautwein und Eindrücke einer Grundschullehreri, die mit ihrer vierten Klasse gerade wieder gestartet ist.

Wie lange und gut kannman digital am Ball bleiben? Wie werden Kinder selbständig beim Lernen und wo gibts Erfolgserlebnisse, die schwächere Schüler aufbauen?



Das könnte Sie auch interessieren

Schulsozialarbeiter Wolfgang Goß mit Strohhut
© smb/br

Corona hat die Schüler stiller gemacht

Im Lockdown war Homeschooling nicht für alle möglich

17.07.2020

Bin i a lustiger Fuhrmannsbua - ein Freiheitslied

.... und das ist plötzlich ganz aktuell

05.07.2020

Was macht der Liebe Gott nach dem Tod mit uns?

.... zum Glück gibt´s Kinderfragen.....

14.06.2020

Ewige Lieblingslieder ....

... helfen in der Krise

07.06.2020

Antiverschwörungspodcast

So langsam ändert sich das Leben da draußen wieder. Das bemerkt auch Pfarrer Rainer Schießler. Aber er warnt in seinem Podcast in dieser Woche auch davor, immer nur an sich zu denken...

 

24.05.2020

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren