Sendung vom 19. Juni: Selbstwertgefühl

18.06.2020

Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein - zwei Begriffe, die schnell durcheinander geraten. Der Unterschied ist aber ganz entscheidend...

© Ingo Bartussek - adobe.stock

Wenn ein Kind gefördert wird und viel kann, dann wird es selbstbewusst. Das denken viele. Ein Trugschluss, sagt die Familientherapeutin Mirjam Baumann-Wiedling. Vor allem hebt sie hervor, dass es viel wichtiger sei, dass Kinder Selbstwertgefühl haben. Aber wie bekommt man das? Sicher nicht durch die "Englisch-Konversations-Gruppe" im Kindergarten oder das "Bald ein großer Künstler-Programm" in der Krippe. Es braucht völlig andere Dinge, damit Kinder Selbstbewusstsein entwickeln. Wir sprechen drüber.

Buchtipps


Das könnte Sie auch interessieren

Rassismus ist unchristlich....

.... und überhaupt: wie kommt man auf sowas?

28.06.2020

Priesterweihe ....

.... auch in Coronazeiten

21.06.2020

© Minerva Studio -adobe.stock

Sendung vom 31. Mai: Mit starker Stimme durch den Kitalltag

Wie professionelles Stimmtraining Pädagogen ermöglicht, ihre Stimme richtig einzusetzen und auch Spass am Umgang damit zu entwickeln.

31.05.2019

© SMB/sschmid

Sendung vom 19. März: Piktogramme erleichtern Kita Einstieg

Piktogramme für den Kita Alltag – besonders für Familien mit ausländischen Background oft eine große Erleichterung…

21.03.2019

© "Wir strärken Dich" Programm im Kindergarten Sankt Birgitta (Bild Sankt Michaelsbund/sschmid)

Sendung vom 16. Februar: "Wir stärken Dich"- Programm in der Kita

Im Kindergarten Sankt Birgitta im Fasanenpark in Unterhaching heißt es einmal im Jahr "Wir stärken Dich". Dann kommt Trainerin Heike Gründl und zeigt den Kindern, wie sie stark werden. Spielerisch...

16.02.2016

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren