Sendung vom 17. Januar Sexuellen Mißbrauch in der Kita verhindern

17.01.2020

Wie nah dürfen sich Kinder und Pädagogen in der Kita kommen und wie findet man Wege die sexuelle Entwicklung von Kindern gut zu begleiten? Der Verein Amyna bietet Pädagogen und Eltern Unterstützung an, die sich mit diesem schwierigen Thema auseinandersetzen wollen. Daneben vermittelt er Strategien zur Verhinderung von sexuellem Mißbrauch in der Kita.

sexuellen Mißbrauch verhindern

Sexueller Missbrauch von Kindern, darüber fällt es sicher nicht besonders leicht zu sprechen. Gerade Kitas müssen sich aber auch immer wieder damit auseinandersetzen, wie Kinder innerhalb der Einrichtung davor geschützt werden können.

Als Orte an denen Kinder einen Großteil ihres Tages verbringen sind Kitas besonders dazu verpflichtet sicherzustellen, dass Kinder dort in geschützter Atmosphäre groß werden können. Der Verein Amyna widmet sich speziell der Prävention von sexuellem Mißbrauch. Sein umfangreiches Informations- und Fortbildungsangebot richtet sich besonders an Eltern und Pädagogen.

Denn nach wie vor findet sexueller Mißbrauch dort am häufgsten statt, wo sich Opfer und Täter beziehungsweise Täterin kennen, also im sozialen Umfeld der Kinder.

„Nein sagen ist erlaubt“, „Dein Körper gehört dir“ sind daher wichtige Botschaften, die dazu beitragen können, Kinder stark zu machen gegen sexuellem Missbrauch.

Die Verankerung eines Schutzkonzeptes im pädagogischen Alltag ist dabei ebenso notwendig wie das Bemühen darum sprachfähig zu bleiben, um sich gemeinsam mit Eltern und Kindern mit dem Thema Sexualität und sexuellem Missbrauch auseinandersetzen zu können.

Wie das gelingen kann erklärt eine Mitarbeiterin vom Verein Amyna und berichtet daneben über weitere Präventionsmöglichkeiten und einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Thema Sexualität.

Audio

Buchtipps


Das könnte Sie auch interessieren

Folge 9 Mozart und Campino

Welche Musik würde das Wolferl heute machen?

26.01.2020

Symbolfoto
© takasu - stock.adobe.com

Missbrauchsskandal Papst Franziskus entlässt Ruhestandspriester aus Klerikerstand

Der Geistliche aus der rumänischen griechisch-katholischen Diözese Oradea Mare hat sich nachweislich anfang der 2000er in Würzburg schuldig gemacht.

22.01.2020

© SMB/sschmid

Sendung vom 11. Oktober: Prävention mit der "Starke Kinder Kiste"

Eine Handpuppe, ein Megaphone, eine Tafel mit enem Bild vom Körper - das sind nur ein paar Dinge, die in der "Starke Kinder Kiste" sind...

11.10.2019

Sendung vom 12. März: Gewaltfreie Kommunikation in der Kita

Tim stößt gegen den Bauklotz-Turm und der fällt um. Jonas ist enttäuscht, dass sein Kunstwerk zerstört ist und haut und kratzt. Gefühle, Werte, Normen und gewaltfreie Kommunikation – das sind diese...

12.03.2019

© lunamarina-fotolia.com

Sendung vom 25. April: Sexualpädagogik in der Kita

Sexualpädagogik in der Kita - ein Thema bei dem manch einer erstmal erschrickt. Aber ein sehr wichtiges Thema - gerade auch, weil es Missbrauch vorbeugt.

25.04.2017

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren