München am Mittag So arbeiten Pastoralreferenten heute

02.05.2018

Mehr Strukturen, weniger Experimente: das Berufsbild des Pastoralreferenten hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Zwei Laienseelsorger berichten, wie sie ihren Beruf heute erleben.

Pastoralreferenten Kerstin Englmeier u. Bruno Durst © SMB

Außerdem: In der Kirche gibt es auch Radiomoderatoren wie Ivo Makota. Er erzählt, was es für einen Moderator im Münchner Kirchenradio alles zu tun gibt. Die Ehe ist Thema in der neuen Ausgabe der Münchner Kirchenzeitung, der stellvertretende Chefredakteur Florian Ertl berichtet in der Sendung, aus welchen Blickwinkeln das Thema Ehe beleuchtet wird. Und im Kinotalk stellt Kino-Experte Klaus Schlaug den Film "No way out - gegen die Flammen" vor.

Audio

Sendung vom 02.05.2018

München am Mittag

Kategorie: München am Mittag
ID: 64
Kategorie: Radio-News2
ID: 66
Hauptkategorie: München am Mittag
ID: 64

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einer Postkartenaktion wollen die Pastoralreferenten Agnes Huber und Johannes van Kruijsbergen Wünsche und Anliegen zur Zukunft der Kirche an Kardinal Marx senden.
© SMB/Ertl

Postkarten-Aktion Für Veränderungen in der Kirche

"#Aufschrei - Seid mutig und laut". Unter diesem Motto kämpft eine Gruppe junger Pastoralreferenten für kirchliche Veränderungen.

29.08.2019

Die Kirche steht vor der Herausforderung neue Mitarbeiter zu finden.
© AdobeStock/gpointstudio

Arbeitsmarkt Die Erzdiözese München und Freising als Arbeitgeberin

Die Erzdiözese München und Freising ist mit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten und vielseitigsten Arbeitgeber in Oberbayern. Sie bietet pro Jahr mehr als tausend Jobs und...

29.04.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren