Gründonnerstag in München So war die Fußwaschung mit Kardinal Marx

30.03.2018

Zwei Jugendliche berichten, wie es für sie war von Kardinal Reinhard Marx die Füße gewaschen bekommen.

Kardinal Marx wäscht Jugendlichen die Füße.
Kardinal Marx wäscht Jugendlichen die Füße. © KIderle

München – Kardinal Reinhard Marx hat bei der Messe vom Letzten Abendmahl am Gründonnerstag im Münchner Liebfrauendom Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Füße gewaschen. Unter ihnen war auch Johannes Stopfer von der Katholischen Landjugendbewegung München und Freising. Für den ehrenamtlichen Diözesanvorsitzenden war die Fußwaschung mit Kardinal Marx etwas ganz Besonderes. Wenn der Vorsitzende der deutschen Bischofskonferenz ihm als jungem Erwachsenen die Füße wasche, zeige ihm das, dass die Kirche uns nicht aus den Augen verlieren möchte, so der 24-Jährige aus Freising. Darüber hinaus zeige es ihm: „dass Gott jede und jeden von uns liebt – unabhängig von Alter, Geschlecht oder sonstigen Faktoren“.

Nächstenliebe und Demut

Auch für den 18-jährigen Benedikt Breil war es ein Erlebnis, das er nicht so schnell vergessen werde. Er habe auf besondere Weise gleichzeitig Nächstenliebe und Demut erfahren, sagte er. Beides sei wichtig für Kirche und Gesellschaft und er habe es auf diese Weise neu lernen dürfen. Der 18-Jährige engagiert sich beim BDKJ in der Region München.

Zwölf Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat Kardinal Marx die Füße gewaschen. Acht der jungen Frauen und Männer engagieren sich im Erzbistum in der katholischen Jugendarbeit: Je zwei von ihnen sind in der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB), der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG), dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und der Jugendbewegung „Jugend 2000“ aktiv. Vier bereiten sich derzeit auf das Sakrament der Firmung vor. So sollten mit der Fußwaschung im Jahr der Jugendsynode in Rom die jungen Menschen besonders in den Blickpunkt gerückt werden. (kna/pm/kas)


Das könnte Sie auch interessieren

Kardinal Reinhard Marx (Archivbild)
© Kiderle

Osterbotschaft Kardinal Marx Osterglaube macht fähig, ein freier Mensch zu sein

Kardinal Reinhard Marx bezeichnet Ostern als eine Explosion. Was meint er damit?

01.04.2018

Kardinal Reinhard Marx
© KIderle

Gründonnerstag im Liebfrauendom Kardinal Marx fordert Orientierung an Jugend

Erneuerung der Kirche bedeute, dass wie wieder jung wird. Das sagte Kardinal Reinhard Marx in seiner Predigt am Gründonnerstag.

29.03.2018

Papst Franziskus küsst den Fuß eines Häftlings.
© KNA

Eröffnung der Osterfeierlichkeiten Papst wäscht Häftlingen Füße

Wie Jesus seinen Jüngern die Füße wusch, tat das auch Papst Franziskus am Gründonnerstag bei zwölf Häftlingen.

29.03.2018

© SMB/Maier

Für kirchliche Jugendarbeit auf Augenhöhe Diözesanrat befasst sich mit jungen Gläubigen

Das höchste Laiengremium des Erzbistums München und Freising wählte als Schwerpunkt seiner Frühjahrsvollversammlung die nachwachsende Generation und wie sie kirchliches Leben weiter entwickeln kann.

12.03.2018

Jetzt neu für Rosenheim: Der mk-online Newsletter

Wir informieren Sie über Aktuelles, Gottesdienste, besondere Veranstaltungen und Neues aus Religion und Gesellschaft.
Jetzt abonnieren